Frage von Micji, 25

Mein Chef hat mein aushilfs Vertrag auf Teilzeit geändert weil ich kein Schüler mehr bin darf er das?

Antwort
von DarthMario72, 14

Einen Vertrag kann man nicht einseitig ändern, das geht nur einvernehmlich. 

Kommentar von Micji ,

Erstmal danke für die Antwort. 

Er ist auf mich zugekommen mich gefragt ob ich überhaupt möchte. Ich hab ihn gesagt ich muss mir das noch überlegen und nächste Woche war ich schon als Teilzeitkraft eingeteilt. Jedoch meinte er zu mir das er mich nicht mehr als Aushilfe beschäftigen darf da ich kein Schüler mehr bin 

Kommentar von Familiengerd ,

Jedoch meinte er zu mir das er mich nicht mehr als Aushilfe beschäftigen darf da ich kein Schüler mehr bin 

Das ist zunächst einmal Unsinn.

Wenn es sich aber um eine geringfügige oder kurzfristige Beschäftigung handelt, bei der Du bisher keine Sozialabgaben entrichten musstest, dann darf er Dich so nur weiterbeschäftigen, wenn Du in diesem Jahr keine weiteren Einkünfte bekommst, z.B. durch Aufnahme einer Ausbildung.

Er hätte dann von dir aber eine Erklärung erhalten müssen, dass Du in diesem Jahr keine weiteren Einkünfte haben wirst.

"Einfach so", nur weil Du nicht mehr Schüler bist, darf er nicht einseitig einen Vertrag ändern, wenn dort Deine Stunden z.B. festgelegt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten