Mein Bruder wird gemobbt... was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dich vor die gesammelte Klasse stellen und sagen das mobbing kein Spiel ist, wenn es nötig ist dann würde ich mit einer kompletten Anzeige gegen jeden in der Klasse drohen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mobbing ist eine Straftat und darf angezeigt werden, nur so am Rande! Redet nochmal mit euren Eltern und Lehrer oder sogar Schulleiter. Wenn nichts mehr hilft, sollte er die Schule wechseln. Ich hoffe das Problem regelt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisakaninchen
09.06.2016, 14:13

Ja ich weiß, aber ich denke es ist im Interesse von allen das ao zu klären. Aber wenn es nicht besser wird greifen wir darauf zu, danke :)

0
Kommentar von Mandarinenherz
09.06.2016, 14:15

Ich finde es echt schön, dass du so hinter deinem Bruder stehst. Das braucht er gerade auch, denn so wird er alle Stärke aufbringen können, auch diese Zeit auszuhalten. Ruhig Mut!

1

Mit Eltern und Lehrern zu reden ist durchaus der richtige Weg.
Du hast ja gesehen, dass es zeitweise besser wurde. 

Natürlich kann das am Ende in die eine (wird besser) oder andere (wird schlechter) Richtung schwanken, wenn da aber weiter drauf eingegangen wird und die noch schlechteren Umstände weiterhin aufgezeigt werden, wird es zwangsläufig besser.

Vorallem mit den Eltern zu reden ist wichtig, wenn die denken alles sei in Ordnung, werden sie nicht helfen können.
Wird es nach mehreren Gesprächen mit der Schule immernoch nicht besser, wird schnell die Schulbehörde eingeschaltet und die Schule ist gezwungen etwas (hilfreiches) zu unternehmen.

Letztendlich können die Mobber auch angezeigt werden, auch wenn es mehrere sind und auch wenn alle noch minderjährig sind.
Ebenfalls kann der Lehrer angezeigt oder aber der Schulbehörde gemeldet werden, da dieser seiner Fürsorgepflicht nicht nachkommt.

Bevor es aber so weit kommt, solltet Ihr nochmals mit Eltern und Lehrer reden und darauf aufmerksam machen, dass die letzte Aktion keinen Erfolg gebracht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist ein Schulwechsel das beste. da müßt ihr nochmal mit die Lehrerin darüber reeden. wenn das nicht fruchtig. dann informier den Schulamt davon. die klassenlehrein hat offenbar die schüler nicht in den griff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule wechseln, definitiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?