Frage von Undress, 17

Mein Bruder wird bevorzugt?

Hey, also schon seit jahren ist mir aufgefallen das mein Bruder bevorzugt wird Er kriegt weniger ärger, bekommt teurere geschenke von meiner Mutter usw. Ich hab sie oft drauf angesprochen und auf meine vermutungen und das es mir so vor kommt. Sie meinte das es nicht so sei und sie uns gleich behandeln würde. Ich hatte trozdem im hinterkopf das sie es tun würde. Vor 1 monat ca. habe ich mir ein neues Handy gewünscht was sie verneint hat. Ich habe öfter gefragt ob es nicht doch gehen würde und das sie es von meinem taschengeld abziehen könnte. Es kam immer wieder nur ein Nein. Mein bruder der 1 jahr älter als ich ist (18) hat sich vor 2 wochen eine ps4 gewünscht von meiner Mam. Sie hatte es anfangs auch verneint. Dann hörte ich wie er zu meiner Mama heimlich sagte das die es hinter meinem rücken kaufen sollen weil ich ja eigtl auch ein neues Handy wollte. Nun, dann sprach ich meine Mam drauf an ob sie es wirklich tun wird da meinte sie nur " Natürlich nicht". So 3 wochen vergingen und ich ging in mein Bruders zimmer um etwas zu hollen. Und dann traf mich der schlag... das was er sich gewünscht hatte stand in seinem Zimmer . Ich helfe meiner Mam mehr im haushalt ab und zu bei der arbeit etc. Mein bruder hingegen tut wirklich gar nichts. Ich rief sie an und fragte was das soll weil ich mir ja das handy viel eher gewünscht habe und sie uns eigentlich beiden nix kaufen wollte. Sie meinte nur ja ich ziehe es ihm von seinem taschengeld ab etc. Was ja eigentlich meine idee war. Ich habs einfach nicht verstanden wie die beiden soetwas hinter meinem rücken tun konnten. Liege ich da falsch? Was meint ihr? Und warum tut sie sowas ich verstehe es einfach nicht. ...

Antwort
von FlorentinF, 17

Mein bruder ist auch 18 und griegt mehr taschengeld und muss nicht zuhause mithelfen. Da kann man nichts machen wenn du mal so alt bist griegst du auch das gleiche was er jetzt bekommt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten