Mein Bruder treibt mich in den Wahnsinn was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh ja, ältere Geschwister können so richtig schön dämlich sein, ich kenne das.

Das Problem ist, dass du da nicht viel tun kannst... außer, dich nicht provozieren zu lassen. Du schreibst es ja selbst: Dein Bruder will sich über dich lustig machen, ihm macht es Spaß, wenn er dich so richtig schön piesacken kann, dann fühlt er sich stark.

Versuche einfach, ihm diesen Spaß zu nehmen und dir den Ärger nicht anmerken zu lassen. Es ist nicht leicht, ich kenne das. Aber leider das beste Mittel, welches du hast.

Außer vielleicht, du schaffst es, deinen anderen Bruder davon zu überzeugen, zu dir zu halten. Hast du denn zu dem vielleicht einen besseren Draht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als aller erstes solltest du diese Suizid-gefährdenden Andeutungen lassen! Denn diese können mal schnell nach hinten los gehen.

Was du machen kannst:

Ich habe auch einen großen Bruder der mich früher (ähnlich wie bei dir) manchmal "genervt" hat. Heute versucht er es nur noch, weil ich nicht mehr drauf eingehe.

Wenn er etwas sagt, musst du einfach nur mit: Ja, Aha, bestimmt oder so antworten. Jenes klappt in der Regel sehr gut.

Falls er wieder handgreiflich wird müsstest du mal eine Situation vortäuschen, die ihm zum Nachdenken anregt. Jenes geht beispielsweise schon mit einem Artzbesuch.

Sollten diese Tipps nicht helfen, solltest du dich an eine Vertrauensperson wenden (Großeltern, eventuell auch der Schul Psychologe) und bei einem Gespräch deine Sorgen, Ängste, eventuell auch Minderwertigkeitskomplexe (die du nach meiner Einschätzung so langsam bekommst) mit deinem Bruder besprechen.

Viel Glück

Gruß Nico.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Brudi scheint echt Probleme zu haben... Mit 20 ist mir besseres eingefallen, als meine Zeit damit zu verschwenden meine Geschwister zu ärgern.
Nur Menschen, die mit sich selbst unzufrieden sind ärgern andere...  Das würde ich ihn mal fragen, was er für Probleme hat, dass er seine eigene Unfähigkeit und seinen Frust an dir auslassen muss.
Ich bin eher der Mensch, der sagt: Ignorier ihn... dann machts ihm irgendwann keinen Spaß mehr...
Andere würden vllt sagen: Pack ihm was an die Fre**e, dann lernt er was er davon hat.

Egal was du machst: Halt durch :) Er ist der, der die probleme hat... Ich hab Mitleid mit so einem Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht denkt er es ist nur Spaß. Und weiß gar nicht wie sehr dich das verletzt. Setzt euch zu 4 an einen Tisch und besprecht das, wenn es so extrem ist dann müssen deine Eltern Konsequenzen ziehen und er muss ausziehen, er ist ja 18 Jahre alt.

Oder hat er irgendwelche Probleme die er damit kompensieren möchte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?