Mein Bruder terrorisiert mich, kann ich zur Polizei gehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei häuslicher Gewalt kann die Polizei schon einschreiten. Deiner Mutter würde nichts passieren, denn die scheint ja ebenso Angst vor ihrem Sohn zu haben, denn sonst würde sie ihrem Filius Einhalt gebieten können.

Leider schreibst Du nichts über Deinen kulturellen/religiösen Hintergrund. Da sich Dein Bruder zu Hause anscheinend alles erlauben darf, schätze ich mal, daß Deine Familie patriarchal orientiert ist, in der Frauen eine untergeordnete Rolle zu spielen haben. Dein Bruder läßt ungestraft seinen Frust, seine Aggressionen an Dir aus und erniedrigt Dich in widerwärtigster Weise. Deine Mutter kann Dich nicht entsprechend schützen. Was sagt denn Dein Vater dazu? Er wäre doch der, der Deinen Bruder an die Kandarre nehmen müßte.

Hast du schon mal versucht mit der Caritas oder der Sozialstation der Gemeinde/Stadt Kontakt aufzunehmen? Da gibt es Sozialarbeiter, die bei solchen häuslichen Auseinandersetzungen Gespräche mit den Beteiligten führen. Hast Du einen Vertrauenslehrer an Deiner Schule? Dann sprich doch mal mit dem. Du mußt Dir Hilfe holen, ansonsten buttert Dein Bruder Dich immer mehr unter und Deine Mutter kuscht auch.

Dann würde ich an Deiner Stelle einen Selbstverteidigungskurs mitmachen. Hier lernst Du nicht nur körperliche Abwehrtechniken, sondern Dich auch mental aufzurichten. Man kann mit Dir schließlich nur machen, was Du zuläßt. Deine Angst hilft Dir nicht weiter.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, aus dieser scheußlichen Situation einen Ausweg zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salut, erst einmal tut es mir wirklich leid! Es it wirklich nicht in Ordnung, was dein Bruder macht und ich kann dich vollkommen verstehen! Natürlich kannst du ihn anzeigen, nur ich weiß nicht, ob das so gut wäre. Es würe bestimt richtig Stress in deiner Familie geben und ich weiß nicht, ob das dann so gut wäre. Vielleicht geht es irgendwie, dass ihr euch anders Hilfe sucht? Denn eine anzeige könnte evtl. die ganze Familie auseinanderreißen! Es ist auch wirklich gut, dass deine Mutter dich in Schutz nimmt, aber ich kann auch verstehen, weshalb sie dich nicht anzeigen möchte, denn es ist ja ihr Sohn. Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emilylovesyaa
16.11.2015, 16:56

Dankeschön..! :)( ja das ist es.. Eine Anzeige gegen ihn zu erstatten ist echt ein großer Schritt und bin mir ja deshalb auch sehr unschlüssig.. Kann man sich aber nicht einfach nur "beraten" lassen in dem man zur Polizei geht und ein Gespräch sucht? Vielleicht auch einfach nur um ihn zu zeigen wie ernst ich es mein , in der Hoffnung das es aufhört..

1
Kommentar von smile142
17.11.2015, 14:12

Salut,
Naja, ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee wäre zur Polizei zu gehen. Wie schon gesagt. Aber leider kann ich dir auch nicht so viel sagen.

0

Was möchtest Du wissen?