Frage von Suizidgefahrdet, 87

Mein Bruder macht meine Eltern fertig?

Hallo, hab ein großes Problem. Mein großer Bruder (16) macht jeden Tag nur Stress und hängt in den frankfurter Gassen rum. Er nimmt Drogen zu sich (Gras, Zigaretten, Alkhohol) klaut und trifft sich mit Frauen, obwohl das in meiner Religion nicht erlaubt ist. Jede Nacht kommt er um 5:00 Uhr nach Hause und meine Eltern können aus Sorge nicht pennen. Wenn er kommt, dann gibt es jeden Morgen eine fette Diskussion, in welcher mein Vater ihn warnt, aber er beleidigt ihn nur respektlos. Ich wache dann auch immer auf und kann dann nicht pennen, weil ich das Weinen meiner Eltern hören kann. Im Gebet weinen sie auch immer und ich ertrag das einfach nicht. Er geht nicht zur Schule sondern pennt den ganzen Tag und mein Vater gibt ihn weiterhin Taschengeld, aus Angst dass er sich sonst Geld klaut. Ich kann auch nicht mit ihn reden, weil er dann sagt: "Halt die Fresse, sonst hau ich dich." Ich gehe auf ein Gymnasium in Frankfurt und meine Eltern erwarten, dass ich wenigstens Abi mit Notendurchschnitt 2,0 mache, obwohl mein Durchschnitt zur Zeit 3,0 ist und ich große Angst habe, ihre Forderungen nicht zu erfüllen. Ich bin erst in der 9. Klasse. Bitte hilft mir, ich kann wegen den Stress mit meinem Bruder und den Druck meiner Eltern, nicht mehr sorgenfrei leben...

Antwort
von Sarahlinchen83, 26

Wenn das so ist,wie du sagst, dann kann ich euch nur einen Familienhelfer empfehlen! Wir hatten Probleme mit dem ältesten. Zwar nicht wegen Drogen, aber trotzdem sehr hilfreich. Beantragen kann man das beim zuständigen Jugendamt...

Antwort
von Empylice, 31

Vielleicht solltet ihr eine Familienberatung in Betracht ziehen, denn so kann das nicht weitergehen.

Antwort
von robi187, 27

das beste was ihr angehörige tun könnt euch mal von eine suchtberatungselle beraten lassen?

wenn dein brunder das auch machen würde wäre es gut aber nicht bediungen?

wichtiger ist das ihr für euch selbst zuerst mal zur beratung geht?

Antwort
von CohibaStyle, 32

Rede mit deinem Vater, er muss die Konsequenzen spüren, er soll ihm kein Geld geben...und wenn er dann klaut, dann soll er seine schaiße selbst wieder sauber machen....wenn er Geld braucht soll er arbeiten...ich habe selbst mit 13 damals schon begonnen Zeitungen auszutragen u.a. , jetzt bin ich 21, ich bin auch Moslem , kiffe, trinke und rauche u.s.w, doch habe nie geklaut , weil ich immer die Konsequenzen im hinter Kopf hatte...und wenn es dann stress gab...muss mann auch mal einstecken können..

Kommentar von Suizidgefahrdet ,

Vater gibt kein Geld > Mein Bruder klaut > wird von bullen erwischt > Eintrag + Sozialstunden usw > Vater traurig. Den letzten Punkt will ich ausschalten...

Kommentar von CohibaStyle ,

weisst du manche Sachen kann mann nicht mit Geld klären und bei sowas muss mann sich zsm an ein Tisch setzten und reden. Anders kann mann Probleme nicht lösen. Einfach mal fragen wieso er das macht bzw. warum er nicht darüber reden will oder so...

Antwort
von lieblingsmam, 33

Diese Geschichte klingt nicht glaubhaft. Eltern wissen sich normalerweise anders zu helfen statt ihm auch noch Geld zu geben ........

Kommentar von Suizidgefahrdet ,

Doch er hat gesagt er will geld sonst klaut er sich das und mein vater will nicht zu lassen das er stress mit bullen kriegt

Antwort
von Prvte, 35

Ich kann dir leider nicht groß weiterhelfen und würde dir Raten die Polizei einzuweien und da hätte ich mal eine Frage: welcher Religion gehört ihr an?

Kommentar von Suizidgefahrdet ,

Islam

Kommentar von Prvte ,

Ich auch :)

Kommentar von Suizidgefahrdet ,

Dann kannst du mich bestimmt verstehen :(

Kommentar von lieblingsmam ,

..... und da sind Deine Eltern so hilflos?

Kommentar von Suizidgefahrdet ,

Ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten