Mein Bruder lässt sich arg gehen, was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn er es nicht will, dann hast Du leider schlechte Karten. Kannst ihn höchstens mal filmen, wenn er es nicht bemerkt. Vielleicht wacht er auf, wenn er sich mal selber sieht.

Ansonsten kannst Du mal mit Deinen Eltern reden. Hat er keine Freundin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGrammaticus
26.08.2016, 10:07

Er hatte mal eine, leider jetzt nicht mehr.

0

Du hast alles getan, was Du tun kannst. Dein Bruder ist erwachsen und will es im Moment so haben. Ob er aus dieser Lethargie wieder raus kommt, wenn sein Studium anfängt, kannst Du nur abwarten.

Da nichtmal Eure Eltern was sagen bist Du erst recht machtlos. Ich wünsche Dir, dass er sich wieder sortiert und Motivation für sein Leben bekommt. Vllt. ist es eine vorüber gehende Erschöpfung nach der Abi Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, helfen kann dir da niemand. evtl. hat dein bruder sich jetzt mal eine "auszeit" nach dem abi-stress genommen. da kannst du nicht viel machen, ausser mit ihm reden warum er sich so gehen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGrammaticus
26.08.2016, 10:08

Das Abi war halt im April. Ich finde das ziemlich arg lang.

0

Dummerweise sind die meisten Menschen nicht bereit, Ratschläge anzunehmen, bis sie selbst darauf kommen, etwas zu ändern. Manchmal wollen Jugendliche nach dem Abi endlich zeigen, dass sie ihr eigener Herr sind - aber das sollte irgendwann vorbei sein.

Vielleicht wirklich Fotos oder Filme machen und ihm zeigen, wie eklig das ist. Kauf ihm ein Lätzchen, mach ihn halb scherzhaft darauf aufmerksam, dass er sich nicht erwachsen, sondern kindisch verhält. Und sprich mal mit deinen Eltern, es ist schon seltsam, wenn sie das nicht interessiert. Die könnten ihm vielleicht erklären, dass er so weder Freunde an der Uni noch später einen Job finden wird.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe da eigentlich kein wirkliches problem, ausser dass Du Dich einmischt.
Beim Essen kannst Du ein gewisses Benehmen fordern (was du keineswegs erzwingen kannst), das ist verständlich.
Aber alles andere sind "Probleme", die nur Deinen Bruder etwas angehen. Es ist seine Sache was er macht, wann er sich rasiert und wie er atmet. Das geht Dich letztlich rein garnichts an.

Oder lässt Du Dir von irgendwem vorschreiben wie Du zu atmen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch wohlmeinenden Rat und Einmischen erreichst du höchstens das Gegenteil. Wir leben in einem freien Land und jeder hat das Recht, unvernünftig zu sein und seine Zeit verplempern. Wenn du selber ein noch abschreckenderes Beispiel abgeben würdest, würde er vermutlich versuchen, dich zu bekehren. So musst du ihn einfach lassen wie er ist. Sicher ist das nur eine Phase, bis er mit seinem Studium anfängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht mal gemeinsam Urlaub oder unternimm was mit ihm. Spielt doch Pokèmon GO oder geht Geocachen (mit Handy). ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGrammaticus
26.08.2016, 10:12

Leider ziehe ich ab dem 1. September weg.

0

Lass deinem Bruder etwas Zeit, immerhin hat er sein Abitur gemacht, was immerhin bereits eine beachtliche Leistung ist. Er holt eben jetzt dass nach wofür er während der Prüfungsphase keine Zeit hatte😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGrammaticus
26.08.2016, 10:09

Das Abi war halt im April. Ich finde das ziemlich arg lang.

1

wie alt ist er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung