Frage von Yukiji25, 42

Mein Bruder ist wie ein Fremder, wie kann ich das ändern?

Ich bin 14 Jahre alt und mein Bruder ist 17. Damals hatten wir noch guten Kontakt und ich habe auch manchmal in seinem Zimmer geschlafen. Das ist schon drei, vier Jahre her. Mittlerweile sitzt er nur noch im Zimmer und zockt Spiele am Computer. Er kommt nur ab und zu runter um sich was zu essen zu machen, dass er dann mit hoch nimmt um weiterzuspielen. Mit meiner Mutter hat er auch kaum Kontakt, nur mit meinem Vater redet er manchmal. Ich habe schon oft an seinem Zimmer geklopft und gefragt, ob er nicht was mit mir unternehmen will oder wir zusammen zocken können, aber er hat jedes mal gesagt, dass er Hausaufgaben machen muss, oder er alleine sein will, oder er keine Lust hat. Als es mir mal nicht gut ging und ich in meiner Schule gemobbt wurde, ist er richtig wütend geworden und hat alle die mich gemobbt haben angeschrien, was das soll und dass sie mich in Ruhe lassen sollen. Das fand ich richtig cool von ihm und seit dem, lassen sie mich auch in Ruhe. Ich habe ihn dann gefragt, ob ich ihn umarmen darf und er hat ja gesagt. Trotzdem kommt er mir vor wie ein Fremder. Ich würde gerne mehr Kontakt zu ihm haben, so wie Früher. Er arbeitet seit neuestem und das hat was mit Computern zu tun. So hängt er noch länger an seinem Computer und ich sehe ihn noch weniger. Was kann ich tun, damit wir wieder ein besseres Verhältnis haben? Ich meine, er behandelt mich manchmal wie eine Fremde. Dabei bin ich seine SCHWESTER!

Antwort
von Othetaler, 13

Klingt ganz danach, als würde er mitten in einer schwierigen Phase seiner Pubertät stecken. Aber die dürfte spätestens in en, zwei Jahren vorbei sein.

Wenn du dann irgendwann auch deine Pubertät hinter dir hast, dürfte alles zwischen euch wieder passen.

Antwort
von fsjhilfe, 28

Vielleicht sprichst du ihn mal an und erzählst wie du dich fühlst oder du schreibst ihm einen Brief. Achte darauf ihm keine Vorwürfe zu machen, sondern versuch ihm zu erklären, dass du ihn lieb hast und deshalb gern mehr mit ihm unternehmen magst. Du kannst ja auch gleich Vorschläge machen wie zB. Einen Kinobesuch oder ein neues Spiel.
Sei aber auch nicht enttäuscht, wenn er mal was ohne dich macht.
Viel Glück

Antwort
von elli2418, 13

hey.

ich bin auch 17. Ich bin auch die "große" Schwester,da ich noch 2 jüngere Geschwister habe. Ich bin ehrlich,manchmal denken wir gar nicht drüber nach,Zeit mit unseren Geschwistern zu verbringen..ich denke nicht,dass er das böse meint..er hat glaube ich andere Interessen..

Versuch mit ihm zu reden,kauf ihm vielleicht eine Kleinigkeit..seine Lieblingssüßigkeit oder sowas,dann kommt ihr auch ins Gespräch.

Hast du schonmal mit deinen Eltern darüber gesprochen?

Liebe Grüße

Antwort
von MeliMelisa, 11

Ich bin 16 und bin auch gerade in der Phase wie er. Ich rede auch nicht so sehr mit meinen Schwestern und meinen Eltern wie früher. Ich will Ruhe haben und vielleicht will er das auch. Es kann auch sein, dass ihn in seinem Leben sehr überfordert und er wenigstens zuhause ruhe will. Geh einfach zu ihm ins Zimmer, ohne zu klopfen und rede mit ihm über normale Dinge und frag dann ob ihn was belastet. Frag ihn ob er Ruhe braucht und ob eh alles ok ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community