Frage von FindMyOwn, 63

Mein Bruder ist kriminell und bring uns in große Probleme. Was hilft jetzt noch?

Mein Bruder wird irgendwann dran sein. Er kifft (was nicht das schlimme ist). Er hat sehr viele Anzeigen (Körperverletzung, Widerstand etc.) Gestern war ich bei ihm zu Besuch und er hat im Vollrausch einem Kollegen knapp 1400€ in bar geklaut aus der Jackentasche. Als er auf der Couch geschlafen hat. Er ist aus Ausgeflippt und hat mit einem Messer rumgefuchtelt und uns bedroht. Er hat einen guten Kollegen der auf einem Stuhl saß das Messer an den Hals gehalten und ich nochmal befragt ob er es hat. Er hat selber zugegeben das er krank ist und kurz davor ist jemanden abzustechen. Allerdings nicht umzubringen .Er nimmt Drogen und ist arbeitslos hat aber trotzdem ein 35K Waagen vor seiner Wohnung stehen ohne einen Abschluss zu haben. Er hat mit 18 reich geerbt. Ich weiß wie er drauf ist und er sagte selber als er dich beruhigt hat und gegangen ist das sein Geld in 2-3 Tagen wieder da sein muss ansonsten regelt er das. Jeder weiß das mein Bruder es hat aber keiner sagt es. Ich weiß nicht was ich tun soll. Es soll nicht die falschen treffen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von reginarumbach, 38

es ist einfach so, dass dein bruder wirklich kriminell ist, sonst könnte er solche dinge wie dem typen da das geld zu klauen, gar nicht tun. das ist definitiv kein kavalliersdelikt. 

wahrscheinlich braucht dein bruder geld für drogen, das wäre naheliegend. auch die leute mit denen er so abhängt, sind nicht die beste gesellschaft... ihr habt nur die möglichkeit euch zu schützen, indem ihr euch radikal von deinem bruder trennt durch eine anzeige, kann auch anonym sein. er wird sonst immer weiter machen und euch vollends ins unglück stürzen.

evtl. ist er auch psychisch krank. das sollte abgeklärt werden. viel kraft wünsche ich dir!

Kommentar von FindMyOwn ,

Danke. Er hat halt ein Sohn.

Kommentar von reginarumbach ,

danke für den stern.

ich hoffe ihr habt das hinbekommen..?! weißt du, wenn er einen sohn hat, dann ist es erst recht wichtig, dass er seine lektionen lernt und auf den richtigen weg kommt. du siehst ja, ein kind hält ihn auch nicht davon ab solche taten und wahrscheinlich noch ganz andere, von denen ihr gar nichts wisst, zu begehen. für seinen sohn muss er sein leben ordentlich auf die reihe kriegen. das kind hat sonst ein erbe, das ihm später sehr zum schaden gereichen wird. ist leider eine tatsache. dein bruder sollte und muss sich mausern zum vorbild für den sohn, ansonsten wird dieser eventuell später auch auf die schiefe bahn geraten. leider, leider gibt es das nur all zu oft. der junge braucht die ganze familie, die ihm vorlebt wie es richtig läuft im leben. und ja, er verliert womöglich seinen vater für eine zeit, aber... das ist nichts im vergleich dazu wie sehr er schaden nimmt, wenn er weiter die verhaltensweisen deines bruders in sich aufnimmt. und kinder nehmen in sich auf. alles. auch jund gerade die unausgesprochenen dinge. die haben besonders große wirkung...

die familie sollte den bruder nicht verdammen, aber konsequent seine taten verurteilen und sich davon distanzieren. es sollte eine haltung vorherrschen wie: der papa lernt das jetzt wie man es richtig machen muss im leben und wenn er das gelernt hat, dann kann er wieder hier sein bei uns. das ist was ganz wichtiges und wir wünschen dem papa alle kraft dafür.

so kann man es gut und lebbar gestalten, so hat das kind einen inneren ausweg.

alles gute euch!

Antwort
von Taimanka, 37

setz Deinem Bruder eine Frist, dass Geld zurückzugeben (vor der anderen Frist des Beklauten).

Sage Deinem Bruder, dass, wenn er die Frist ungeachtet lässt, Du zur Polizei gehst. Und dann würde ich mich aus der Sache raushalten. 

Man Leuten nur helfen, wenn diese die Bereitschaft dazu auch haben.

Antwort
von Kim110kim, 41

Mein Bruder ist auch so. Er bedroht zwar nicht seine Familie oder so. Meiner war der totale Mitläufer. Irgendwann musste er jz wirklich in denn Knast . Zwar nicht wegen das was er gemacht hat aber wegen Schulden . Ich finde danach hat er irgendwie was gelernt. Vlt. Wacht dein Bruder auch mal auf . Mein Bruder ist zwar immer noch so aber nicht so extrem. Ich hatte mich komplett ausgehalten, es ist sein Leben.

Antwort
von elisabetha0000, 38

Du kannst da nicht viel machen. Laß ihn los. Er ist für sein Leben selbst verantwortlich.Wenn du dir Sorgen machst wird alles noch schlimmer. Bete, das er auf den richtigen Weg zurückfindet."Segne" ständig deinen Bruder in deinen Inneren! Denke an ihn und sage leise in deinen Inneren "ich segne dich, oder du bist gesegnet".Damit tust du ihn etwas gurtes. Du brauchst da nicht religiös oder gläubig zu sein. Vertraue einfach! Er wird sich verändern, nicht sofort aber mit der Zeit. Versuchs einfach!

Kommentar von bloodrose04 ,

Wunderbare Antwort!!!! Respekt

Kommentar von elisabetha0000 ,

Danke!.....Segnen bringt Segen. Das sollte alle in deiner Familie tun! Mit Loslassen und ein bisschen Geduld wird sich bald etwas ändern! Vertraue einfach! Mit der Angst wird alles noch schlimmer!

Antwort
von Abuterfas, 63

Er kann nicht die Falschen treffen, höchstens die Richtigen.

Kommentar von FindMyOwn ,

Doch und zwar uns die das Geld nicht genommen haben. Hätte man den gesagt wer es hat wäre es anders ausgegangen

Kommentar von Abuterfas ,

Wie weiter unten schon richtig geschrieben: Der Gang zur Polizei und alle Register ziehen (lassen).

Antwort
von Peppi26, 58

Ruft die Polizei und zeigt ihn an!

Antwort
von egglo2, 26

Nun, wenn er so ist und sich in solchen Kreisen bewegt, hält sich mein Mitleid sehr in Grenzen.

Auch wenn es dein Bruder ist, halte dich einfach raus, du kannst bei solchen Typen eh nichts verändern.

Seine Quittung wird er irgendwann bekommen und die hat er sich dann selbst zuzuschreiben!

Sorry, aber anders kann ich das nicht kommentieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten