Frage von sneakerheadus, 93

Mein Bruder hat illegale waffenhandel betrieben er wurde erwischt was kann ihm drohen er hat sich in amerika einbürgern lassen und wird amerikanisch gestraft?

Antwort
von ES1956, 49

Bei einer alten Flinte sicher weniger als bei einer Schiffsladung Cruise Missile.

Antwort
von Laestigter, 36

Man müsste etwas mehr wissen - Handel innerhalb USA, oder international, in welchem Umfang, welche Wasffen, also Kisten mit Vollautomaten oder nur eine einzige Pistole allein, ect.

Wie genau lautet den Anklage auf englisch lt. Anklageschrift? welcher Bundesstaat, welche Stadt?


Kommentar von sneakerheadus ,

Voll automatik los angeles california

Kommentar von Laestigter ,

Das hört sich böse an, gerade in California sind die mit den Gesetzen bez. Waffen noch ein bisschen Schärfer..

"Under California law, making or selling a machine gun, or converting  a firearm into a machine gun, is a felony punishable by up to eight  years in state prison"   - Das muß Ich nicht übersetzen, oder?

Einfachere Fälle, also wenn es als "Besitz" abgeurteilt wird, dann kann es eine Ordnungswidrigkeit sein (sehr unwahrscheinlich) oder ein Verbrechen, was rund 3 Jahre bedeuten würde. (in günstigen Fällen 27-33 Monate..)

Sein Anwalt kann Ihn da am besten beraten, wie vorzugehen ist - heil herauskommen wird er sicherlich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community