Frage von Cherry71, 36

Mein BMW verliert Kühlflüssigkeit im Fussraum bei der Fahrerseite,musste sogar schon Kühlflüssigkeit nachfüllen?

Hallo , seit kurzem verliert mein 1er Baujahr 2007 ,Diesel auf der Fahrerseite Kühlflüssigkeit, es nässt richtig und die Anzeige zum Nachfüllen der Kühlflüssigkeit kam nach einer längeren Strecke auch schon auf.Die Scheiben beschlagen aufgrund der Flüssigkeit, riecht auch komisch. Die Heizung funktioniert allerdings normal. Hatte das Auto vor ner Woche erst beim TÜV, mängelfrei. ..was kann das sein und was wird das in einer freien Werkstatt ca kosten ? Vielen Dank

Antwort
von peterobm, 26

das kann dir per Ferndiagnose niemand sagen, ab in die Werkstatt. 

Der Schaden wird keinen Einfluss auf den Tüv haben. Nicht erkennbar.

Antwort
von omnibusfreakn, 16

Hatte ich auch mal an meinem Ford. Der Wärmetauscher für die Heizung war undicht und musste erneuert werden. Der komische Geruch kommt vom Frostschutzmittel im Kühlwasser. Gute Fahrt

Antwort
von derhandkuss, 20

Da wird eine Werkstatt wohl in der Praxis auf Fehlersuche gehen müssen. Im einfachsten Fall wären dann beispielsweise irgend welche Schläuche (Leitungen) bzw. Schellen / Verbindungen undicht. Die Ursache musst Du aber in der Praxis suchen, nicht in der Theorie.

Antwort
von wolfram0815, 16

Dein Kühlsystem ist undicht. Deine Innenraumheizung funktioniert mit der Abwärme des Motors.

Also ab in eine Werkstatt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten