Frage von Karsten91, 40

Mein BMW e91 war vor 70000 km in einer BMW Werkstatt um eine neue Kupplung und Schwungrad zu bekommen. Die haben bei der Montage fett eingedrückt?

Antwort
von Interesierter, 22

Und was willst du nun genau wissen? Ist jetzt was kaputt? Davon gehe ich jetzt einfach mal aus.

Die neue Kupplung hast du vor 70.000 km bekommen? Ich vermute mal, das war auch vor mehr als 2 Jahren. 

In diesem Fall hast du ganz schlechte Karten. Die Verjährungsfrist für Ansprüche aus der gesetzlichen Sachmängelhaftung läuft auch für Reparaturen nach 2 Jahren ab. Ausserdem wird sich der Reparaturbetrieb auf "normalen Verschleiss" berufen, was nach unserem Schuldrecht bedeutet, dass kein Sachmangel vorliegt. 

Antwort
von resaone, 11

Am besten ist, du fragst direkt bei denen nach.
Wobei ich selbst schon eine kupplung nach 3000km wechseln musste. Da lags allerdings dran, dass ich sparen wollte und irgendeine billige gekauft habe und diese den geist aufgegeben hat...ärgerlich, passiert mir sber auch nicht nochmal.

Kannst es also auf sich beruhen lassen, oder aber die alte kupplung zum gutachter bringen... kostet aber zeit und geld wenn sich nicht rausstellt dass es ein montagefehler war.

Antwort
von Karsten91, 22

Dadurch rutscht jetzt die Kupplung und musste erneut getauscht werden was wieder sehr teuer war. Sorry hatte keine Zeichen mehr übrig um die Frage fertig zu Formulieren.

Kann ich von der ersten Werkstatt noch was einfordern? Gehört da Fett hin?

Antwort
von noname68, 18

und wann hast du ihn  zuletzt gewaschen? und wo ist deine frage?

Antwort
von Leisewolke, 18

und das fällt dir nach 70.000 km auf ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten