Frage von sophierosie, 46

"Mein Bild von Kirche" malen?

also das ist so ne bescheuerte Hausaufgabe für Reli. die meisten malen so zeichnen von Hoffnung und frieden und so aber wenn ich das nicht so empfinde? wenn ich eher denke Kirche schließt heute aus oder so? wie kann ich das malen?

Antwort
von TheTrueSherlock, 27

Versuche deine Gefühle zu ordnen.. wenn du an Kirche und Religion denkst - denkst du dann überhaupt an ein Gebäude mit Kirchturm und Uhr etc.?

Vielleicht kannst du ein dunkles Gebäude zeichnen (dunkel = negativ), eventuell zeichnest du hinter den großen Fenstern lachende Gesichter und außen um die Kirche zeichnest du traurige Gesichter, die sehnsüchtig zur Kirche blicken. Sie wollen praktisch rein, werden aber nicht reingelassen.
Eventuell kannst du noch i-was malen, damit deutlich wird, dass diese Personen nicht reinkommen. Beispielsweise ein Schild mit der Aufschrift "Nur für ... zugänglich" oder ein Mensch vor der Kirche der den Weg für diese Menschen versperrt etc.

Antwort
von botanicus, 14

So bescheuert kann die Aufgabe nicht sein: Immerhin machst Du Dir über Dein Bild von Kirche Gedanken. Das ist der Sinn der Sache.

Mal nicht, was Du glaubst, dass es andere von Dir erwarten. male, was DU über Kirche denkst.

Antwort
von Michipo245, 29

Male einen geschlossenen Zaun um die Kirche und davor die Ausgeschlossenen

Antwort
von adolphine111, 21

Du kannst ja was über Hexenverbrennung und Inquisition  malen, haha

Antwort
von BiggerMama, 12

Dann zeichnest Du einen Menschen, der sichtbar traurig vor der Tür steht.

Antwort
von tupper4ever, 16

Hi, Kirche ist der Begriff für eine feste Institution, welche man aufsucht um mit anderen Gläubigen seinen Glauben an.... zu teilen.  Dabei drückt jede Religion mit einem bestimmten Gebäudestil und der Ausstattung Fremden  Ihre Hochachtung den Gläubigern gegenüber aus und hofft durch Optik neue Schäfchen zu generieren. Also nur der Auftritt einer Kirche suggeriert die Anhängerschaft.

Wenn Du an etwas ganz fest glaubst, dann gibst Du dem einen Rahmen, oder ein Gefäß. Anfänglich ist es evtl nur ganz klein, denn es gehört Dir alleine. Später teilst Du Deine Gedanken mit anderen und die sind auch überzeugt von dem was Du glaubst und schließen sich an. Schon musst Du Dein "Clubtreffpunkt" verlegen oder vergrößern. Um alle beigetragenen Schätze, Deiner Anhänger, sicher zu verwahren, brauchst Du einen Raum in dem die Sachen gesammelt werden und man sich zusammensetzt, umgeben von den Beigaben der anderen Gläubigen.

So entstehen Sekten, Religionen, Politische Parteien, Organisationen usw.

So jetzt musst Du nur noch in Dich gehen und suchen an was Du glaubst, was für Dich das Wichtigste Gefühl ist auf der Welt. Und dort wo Du Deine Geheimsten und für Dich wichtigsten Zutaten dafür aufbewahrst, das ist Deine Kirche. Alles was Du ganz besonders schützenswert findest, hat für Dich einen mentalen Wert....an den DU glaubst. Das kann durchaus auch etwas negatives sein, wie Drogen, oder eine Waffe, Hass, usw.



Antwort
von Koestiii, 14

Mal nen Scheiterhaufen :D

Antwort
von AmadeaNig, 33

Mach etwas abstraktes. Füge Feuer hinzu, als Zeichen der Zerstörung etc. 

Wenn du die Kirche negativ darstellen möchtest, benutze das Gegenteil von Frieden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community