Frage von luana0602, 40

Mein BF liebt mich! Freundschaft oder nicht ?

Hey also das wird jetzt erstmal ein langer Text sorry. Also ich (w15) bin lesbisch und das ist jetzt auch gar nicht das Thema Ihr müsst nur wissen das ich glücklich vergeben bin und auch einen Junge(17) als besten Freund habe. Er ist mega nett und ich lieb ihn Über alles er hat einen hammer Charakter und vergöttert mich. Er würde alles für mich tun. Er unterstützt mich sehr in meiner Beziehung und so das ist alles super. Vor ca einem Jahr als ich kennengelernt hatte stand er total auf mich (ich war damals noch Single und unwissend was das lesbisch angeht) ich wollte aber nichts von ihm und musste ihm mehrmals einen Korb geben. Er hat mir nach langen Diskussionen versprochen das wir einfach nur Freunde sein können. Am Anfang war ich nicht sehr überzeugt aber jetzt hat sich eine super Freundschaft daraus entwickelt. Neulich meinte er aber wieder das er vielleicht doch mehr als nur freundschaftliche Gefühle für mich hat (er zeigt sich deutliche Anzeichen dafür). Mir tut das jetzt total leid weil ich ihn mega mega lieb hab und ich will ja auch das er glücklich ist. Ich habe mir überlegt ob es nicht besser für ihn wäre wenn wir keinen Kontakt hätten dann käme er vielleicht besser darüber hinweg aber ich will nicht das wir unsere Freundschaft beenden oder das sie dadurch zerstört wird. Was glaubt ihr ist besser für ihn ? Abstand oder meine Nähe ?
Danke für alle antworten !!

Antwort
von Shiranam, 9

Was auch immer das Beste für ihn ist: Das soll er entscheiden, nicht Du.

Du mußt ihm nur ganz deutlich sagen, das Du nicht verliebt in ihn bist und es nie sein wird. Das muss ihm klar sein, damit er sich keine Hoffnungen macht. Da darfst Du Dich niemals vage oder zögerlich ausdrücken.

Kann sein, dass er zeitweise mal Abstand braucht, den solltest Du ihm lassen. Man muss sich ja nicht täglich sehen oder schreiben.

Sorg Du dafür, dass die Fronten geklärt sind, auch, wenn es ihm wehtut. Wie er damit umgeht, überlasse ihm.

Antwort
von sexgod, 10

Versuche mit ihm darüber zu reden und mache ihm auch klar das dir die Freundschaft sehr viel bedeutet und du sie nicht aufs Spiel setzten willst Ich denke er müsste alt genug sein um zu entscheiden ob er das in griff bekommt mit deinen Gefühlen zu dir oder ob er etwas abstand braucht um über dich hinwegzukommen

Antwort
von uknown, 9

Da du lesbisch bist verschwendet er seine zeit und das wisst ihr beide. Und noch dazu bist du vergeben. Versuch mal Klartext mit ihm zu reden und ihm ehrlich zu sagen , dass er dir wichtig ist und du ihn nicht leiden sehen willst. Wenn er keine Einsicht zeigt ist Abstand wohl erstmal das beste

Antwort
von adenosi, 20

Sag ihm bescheid damit er sich eine bessere attraktivere Freundin suchen kann und hör auf seine Zeit zu verschwenden.

Kommentar von luana0602 ,

Das habe ich bereits aber er will unsere Freundschaft nicht aufgeben...

Kommentar von adenosi ,

Dann besorg ihm ne Freundin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community