Mein Bett ist zu warm was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, das ganze Bettsystem (Matratze, Bettdecke, Kissen) kann auch zu übermäßigem Schwitzen beitragen. Vielleicht brauchst Du eine dünnere Decke. Außerdem gibt es auf dem Markt übrigens Funktionsmaterialien, die insbesondere Schwitzen reduzieren. Hier wird zum Beispiel das Phase-Change-Material (PCM) Outlast (wurde ursprünglich für die NASA entwickelt!) eingesetzt, das überschüssige Körperwärme aufnehmen, speichern und wieder abgeben kann. Dadurch wird Schwitzen reduziert. Vielleicht probierst Du es mal mit einer Matratzenauflage oder einer Kissenhülle (hier merkt man schon eine angenehme Kühle, wenn man den Stoff anfasst oder sich darauflegt) und wenn die gut funktioniert, kannst Du ja noch eine Bettdecke etc. dazunehmen (funktioniert im Baukastensystem, je mehr, desto mehr Funktion). Gibt es zum Beispiel bei www.sleepcool.de, sonst einfach mal danach googlen...

(PS: Wenn Du das dann noch vorher in den Kühlschrank legst, spürst Du einen echt kalten Effekt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenster auf, Tuer auf, damit Durchzug entsteht.
Ansonsten einfach die Decke komplett weg, oder ein duennes Laken benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bein in der Decke, ein Bein draußen. Decke bis zur den Nippeln.
Kopfkissen umdrehen.

Fertig ist das Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurgerkingHD
23.05.2016, 00:04

Haha ^^ danke ^^

0

Leg dir ein feuchtes Handtuch auf die Beine oder den Bauch. Mach ich immer im Sommer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bett denke ausziehen und nur mit dem bezug schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung