Frage von Wasserzigarette, 98

Mein bester Freund und ich stehen beide aufs selbe Mädchen?

Mein bester Freund und ich lieben beide das selbe Mädchen doch ich weiss von ihr das sie nur auf mich steht und eigentlich GARNICHTS von meinem Kumpel will... Aber will ihn nicht als Freund verlieren. Ich weiss sonst gilt Bros before Hoes aber ich und das Mädchen haben uns schon geküsst und sind fast zusammen und würde ihm so gesehen nix wegnehmen aber ich fühle mich trotzdem extremst schlecht deswegen... Hoffe auf schnelle und hilfreiche Meinungen dazu :/

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 26

Na gut, Du kannst mir jetzt ganz bestimmt plausibel erklären worin nun das eigentliche Problem besteht, ich sehe nämlich selbst mit Brille und Fernglas keines. Ihr beide habt euch in das gleiche Mädchen verliebt und Pech für deinen besten Freund, das Mädchen hat sich zumindest vorerst für dich entschieden und ergo dein bester Freund würde wohl auch leer ausgehen, wenn es dich nciht geben würde und das ist das einzige was ihr beide begreifen solltet. In derartigen Situationen wo sich zwei Jungs in ein Mädchen verlieben oder auch zwei Mädchen in einen Jungen verlieben, da entscheidet immer das jeweilige Objekt der Begierde und die verliebten Protagonisten sind nur unbedeutende Statisten in diesem Spiel. Wenn ihr beide das begriffen haben werdet, dann gibt es auch nichts an der Freundschaft zwischen euch zu hadern.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von DevilsLilSister, 41

Hast du schon mal mit ihm drüber geredet?  Sag ihm doch einfach das du weißt, das sie auf dich steht und du ja auch was von ihr willst. Frag ihn mal ob es okay für ihn wäre und sag ihm ruhig (wenn es die Wahrheit ist :D) das du ihm auch nicht im Wege stehen würdest, wenn es andersrum wäre.

Wenn er dein bester Freund ist, dann wird er nix dagegen haben und es wenn auch schweren Herzens ist, akzeptieren.

LG


 

Kommentar von Wasserzigarette ,

Sorry 4 Copy & Paste

Danke für die schnelle antwort erstmal,

Zitat von unten ;) :

Ich hatte zuvor schon mit ihm besprochen aber im betrunkenen Zustand und
er meinte lass die "teilen", jedes wochenende ein anderer :D Da hab ich
auch noch zugesagt aber hab dem am nächsten tag herzlich abgelehnt...
aber weiss ob er sie dann wirklich liebt.... das hört sich nähmlich
irgendwie nach nem Partyding an und nicht nach "Liebe". Aber er meinte
das er sie liebt auch im nachhinein

Und
hatte schon mehrere Male was mit ihr (Rumküssen). Und beim letzten mal
hab ich sie dann gefragt ob sie mit mir zusammen sein wolle und sie
meinte: "Komm noch paar mal zu mir, aber das hier ist auf keinen Fall
ein nein".... Ich mein das heisst viel aber ich hab immer noch meine
Gedanken wegen meinem Freund weswegen ich mir extremst unsicher bin :/

Lg

Kommentar von DevilsLilSister ,

okay... hört sich von ihrer Seite ja schonmal gut an :) scheint als wolle sie dich nur noch bissl besser kennenlernen und ist aber auf keinen Fall abgeneigt.

Ja, klär das auf jeden Fall noch vorher mit deinem Freund... Wenn du erst mit ihr zusammen kommst und dann mit ihm redest :-/ selbst wenn er dann sagt das es für ihn okay ist, kommt´s blöd wenn du sagst das ihr schon zusammen seit.

Aber wie gesagt, ich denke wenn er ein guter Freund ist dann nimmt er das hin und freut sich für dich...   :)

Antwort
von ShishaGut, 39

Moin.

Eine schwierige entscheidung sehe ich da. Spielt auch keine Rolle wie alt du bist. Ich finde es kommt drauf an, was das für ein Freund ist Z.b ein Freund, guter Freund oder Bester Freund. In dem Sinne kann man nichts richtig und falsch machen.

Ich meine was würde er an deiner Stelle tun? Das ist natürlich fraglich.
Ob er rücksicht nehmen würde,das weiß man leider nicht.

Nur du kannst die antwort finden, tu das was du nicht bereuen würdest.

Kommentar von Wasserzigarette ,

Danke für die schnelle antwort erstmal,

Zitat von unten ;) :

Ich hatte zuvor schon mit ihm besprochen aber im betrunkenen Zustand und
er meinte lass die "teilen", jedes wochenende ein anderer :D Da hab ich
auch noch zugesagt aber hab dem am nächsten tag herzlich abgelehnt...
aber weiss ob er sie dann wirklich liebt.... das hört sich nähmlich
irgendwie nach nem Partyding an und nicht nach "Liebe". Aber er meinte
das er sie liebt auch im nachhinein

Und hatte schon mehrere Male was mit ihr (Rumküssen). Und beim letzten mal hab ich sie dann gefragt ob sie mit mir zusammen sein wolle und sie meinte: "Komm noch paar mal zu mir, aber das hier ist auf keinen Fall ein nein".... Ich mein das heisst viel aber ich hab immer noch meine Gedanken wegen meinem Freund weswegen ich mir extremst unsicher bin :/

Kommentar von ShishaGut ,

Kein Ding.

Auf teilen würde ich auch nicht besonderlich stehen. Liegt aber daran, das ich ein  Beziehungstyp bin. Vorallem One night stand, war auch noch nie meine Sache, darum kann ich dich sehr gut verstehen, das du kein Party-Mädel willst für die Toilette.

Wozu ich sagen muss, ihre Ausage  von deiner (fast) Freundin ist auch nicht viel versprechend. aber na gut, das sind halt frauen.

Ich kann dir deine ''Angst'' leider nicht nehmen. Aber ich bin mir sicher du meisterst das ohne Streitigkeiten.


Antwort
von Kleon1111, 34

Hatte ich auch mal ! Entscheidet euch ... entweder einer oder keiner ... ich weiß wie es ist :(

Kommentar von Wasserzigarette ,

Ich hatte zuvor schon mit ihm besprochen aber im betrunkenen Zustand und er meinte lass die "teilen", jedes wochenende ein anderer :D Da hab ich auch noch zugesagt aber hab dem am nächsten tag herzlich abgelehnt... aber weiss ob er sie dann wirklich liebt.... das hört sich nähmlich irgendwie nach nem Partyding an und nicht nach "Liebe". Aber er meinte das er sie liebt auch im nachhinein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community