Frage von xdmaus2000, 60

Mein Bester Freund meinte er brauche ne Pause um darauf klar zu kommen, ist es wirklich nur eine Pause?

Also ich hab bei meinem Besten Freund ein wenig zu viel getrunken. Darauf hin hat er sich aber die totalen Sorgen um mich gemacht, weil ich noch mit dem Bus nach Hause fahren musste. Jetzt ist es so das seine Mutter auf mich nicht gut zu sprechen ist, weil sie meinte ich sei schlechter Umgang für Ihren Sohn, aber normalerweise bin ich nicht so und mache sowas nicht ich weiß echt nicht was mich an dem Tag geritten hat das ich sowas gemacht habe. Aber jetzt ist es so das er wegen mir 4 Wochen Hausarrest bekommen hat und dannach meinte er er braucht eine Pause von dem ganzen und muss darauf erstmal klar kommen denn er meinte er ist anders und fühl sich seid dem her anders und ist auch anders mir gegen über. Jetzt haben wir seit mehreren Tagen kein Kontakt mehr. Er meinte er schreibt mir wenn die Pause vorbei ist, doch ich befürchte das dass nicht nur eine Pause sein könnte. Und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Und wenn es wirklich nur eine Pause ist wie lang könnte sie dauern und was kann ich machen damit es wieder so wird wie forher oder ihn weigstens nicht ganz zu verlieren, denn er ist mir echt wichtig. Ist euch das eventuell auch schon mal so ähnlich passiert und was habt ihr dann gemacht? Schonmal Danke im Vorraus. Währe toll wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Antwort
von jackysusi, 35

wie ich sehe, dass ihre freund recht hat , umgang mit alkohol, er macht sicher sehr grosse Sorgen um ihn, sag ihn dass sie bereuen wegen trinkverhalten und sagt dass im zukunft weniger trinken oder vielelicht gar nicht trinken erst wenn sie wieder zuhause seid. 

Kommentar von jackysusi ,

denn ich spreche aus meiner erfahrung, denn in ähnlicherweise habe es auch erlebt , denn ich vor langer zeit bei meiner beste freundin und dessen freund viel getrunken habe und mich betrunken gemacht hatte und in der nacht passierte mir was sehr peinliche situiation und zwar dass in der Nacht von WC mich herumgeirrt und  in falschen Schlafplatz gelandet , denn bei meinen trinkverhalten war sie entgeistert und sauer , ihr war auch richtig peinlich, nun hatte ich hinterher besuchverbot von dessen freund und ich bereute ,und entschuldigte mich bei meiner besten freundin und dessen partner , und sagte in zukunft trinke ich weniger oder gar nicht, besser zuhause wein oder sekt geniessen, nicht bei feunden, aber nur im bedarf. 

Kommentar von xdmaus2000 ,

Die Sache ist die ich trinke eigentlich gar nicht deshalb kann ich auch nicht erklären warum ich das gemacht habe.

Kommentar von jackysusi ,

ich kan ihnen ja verstehen, vieleliht war eine ausnahme dass sie bei kumpel trinken und spass haben als zuhause tee oder saft trinken.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten