Mein bester Freund ist Depressiv, was kann tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sowas ist immer schwer mit anzusehen, besonders wenn es bei Menschen ist die einem nahe stehen!..

Ich war selber mal wie du ihm beschrieben hast & ich muss auch sagen das die Therapie zwar hilft das man sich nicht merkt verletzt aber das glücklich sein sowie das Berg auf Gefühl ist für solche Menschen echt verdammt schwer.. 

was mir damals geholfen hat aber ich nie zugegeben habe war das man manchmal spontan bei mir war & mich stundenlang in den arm nahm, mich wissen ließ das ich gebraucht werde, das man mich schätzt und toll findet wie ich bin....solche wertvollen Sätze können wirklich vieles bewirken das kannst du mir glauben !

Bloß ein Hm. ..oder okay..oder wird schon wieder ist das schlimmste was du sagen kannst..

Du kennst ihn ja auch gut und weist was er gerne macht, lock ihn aus dem Zimmer raus ( für ihn ist das der einzige Ort wo er sich wohl fühlt ) also zeig ihm das es so vieles gibt was einem begeistern kann, wenn du weißt was für ne Film Richtung er mag besorg 2 Karten und überrasche ihn! Nehm ihn mal mit zu dir und weg von diesem Zimmer denn da verliert er sich erst recht ganz alleine !

Aber das wichtigste von allem ist das du ihn ohne iwas zu erwarten mal in den arm nimmst und ihn wissen lässt wie viel er dir bedeutet, du ihn brauchst  & lieb hast egal wie er ist...das du ihn nicht vorurteilst und egal was er in sich trägt du versuchst es zu verstehen !

Das wirkt Wunder. ..hat es bei mir zumindest !

Ich wünsch dir bzw euch alles gute!!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:45

Ich nehme ihn immer in den Arm wirklich ich frage mitten im Tag immer wollen wir ins Kino Schwimmbad oder einfach raus er sagt nein .. ich versuch jetzt was anderes .. erstmal ist er 19 Jahre und hat nichts ich werd ihm jetzt zeigen wie schön das Leben sein kann..

0
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:51

Ich kann nicht jeden Tag bei ihm sein ich Arbeite jeden Tag .. habe ab Montag 2 Woche urlaub für ihn beantragt .. muss auch immer ein bisschen zu ihm hin fahren .. also das sollte sich mal langsam was tun .. wenn er sich was schlimmeres antut dann brauche ich mein Bett nicht mehr verlassen.

0

Eigentlich ne ganz leichte Angelegenheit ... So doof das jetzt Vllt auch klingen mag..... Dein Kollege ist komplett normal. Sein ganzes Problem ist das er in einem ganz falschen gedankensystem steckt, wo er von anderen immer weiter rein gezwängt wird indem sie "versuchen zu helfen".... Ein Mensch ist meist vollkommen in Ordnung, er verliert nur zunehmend Kontrolle weil kaum einer weiß was derjenige wirklich wissen muss um wieder klar zu kommen... Ähnlich wie bei Kindern... Kinder sind schlau und müssen sich dummen Erwachsenen anpassen... Ergo: Kinder werden immer komplizierter weil sie wissen, die die ihnen erklären wie das Leben läuft die haben am wenigsten Ahnung davon..... Folglich trennen sich die Kinder von diesem Einfluss so gut es geht. .... Dein Freund macht das selbe .... Er glaubt missverstanden zu werden, und zweifelt an sich selbst. Wenn einmal die innere Sicherheit weg ist, und man auch keinem anderen glauben kann, steht man dann da wo er grad steht...... Obwohl ihm nichts anderes fehlt wie eine neu Orientierung und Bestätigung seiner Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:43

okaay

0
Kommentar von Helldan
15.02.2016, 05:18

Lass ihn das lesen und frag ihn ob es stimmt ;) ... Wenn es in die richtige Richtung geht lass ihn persönlich mit mir reden. Maximal 3 Tage und er funktioniert wieder....

0
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 05:59

nein also das versteht keiner

0
Kommentar von Helldan
15.02.2016, 06:04

Vergiss es :D Zum Glück können noch andere das hier googeln & ihre Schlüsse daraus ziehen.... Dann hab ich immerhin nicht ganz so viele Perlen vor die Säue geschmissen....

0

Professionelle Hilfe dazu holen. Das ist mehr ein anzeichen von Borderline.

Sowas kann schwerwiegende folgen später mit sich führen die anzeichen darf er und du nicht unbeachtet lassen. infomiere dich mit ihm darüber bzw geh damit zu spezialisten. Wenn da nicht frühzeitig was gemacht wird. Kann das endstadium traurig ausgehen. Beispiel kann der Patient sich umbringen weil es nicht behandelt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:18

Ja davor habe ich große Angst .. er hat nur mich wirklich .. aber ich geh Arbeiten von morgens bis Abends ich habe ihn nicht mal im Blickfeld .. also ich weiß nicht mehr wohin mir steht selber der Kopf arbeit zuhause stress dann das ... buuh

0
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:23

Habe nächste Woche Montag 2 Wochen urlaub mehr ist nicht drin momentan. Ich guck wies weiter geht .. ich berate mich mal beim Arzt ..

0
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:25

Ich hoffe es .. dankeschön! :)

1

Besorg dem Knecht ein Weib das für ihn die Beine breit macht oder halt du deinen Hintern hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:16

Deine Wortwahl kannst du dir an deinen Hintern schmieren ! ;) Unnötige Menschen wie du gehört geschlachtet

1
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:21

Entferne dich von meiner Seite, lutscher

0
Kommentar von Faklovea
15.02.2016, 04:38

Er hat iwo recht !?  Mädchen täte ihm gut .

0
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:42

Ich kenne ihn wohl besser als ihr also bitte zügelt euer Mundwerk.

1

Es ist traurig, daß man ihm nicht helfen kann. Und ich kann verstehen, daß es Dich runter zieht. Im Grunde können ihm wirklich nur Fachleute helfen. Und pass bitte auf Dich auf. Er macht es ja nicht mit Absicht, aber es kann schon ziemlich runterziehen.

Ich würde ihm mal sagen, daß es Dir leid tut, aber Du langsam nicht mehr weißt, was Du noch sagen sollst oder machen. Vielleicht wacht er dann auf.

Kann sein, daß es die falsche Psychiatrie war. Das gibt es. Die sind manchmal nicht gut.

Man kriegt Depressive nur schwer da wieder raus. Wenn Du ihn als besten Freund bezeichnest scheint er Dir ja wichtig zu sein.

Es gäbe noch die Möglichkeit ihm Dinge zu zeigen, die wirklich Spaß machen. Nicht mehr über Probleme zu reden sondern in der gemeinsamen Zeit Dinge erleben, die schön sind.

Es wäre auch eine Möglichkeit mit ihm gemeinsam einen neuen Therapeuten zu suchen. Und hoffen, daß er der Richtige ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:26

Ja ich werde mich auf die Suche begeben ..

0

Er soll mal weed probieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:42

Unnötig

0
Kommentar von TheJoprey
15.02.2016, 04:44

Wieso unnötig ? Wird ja nicht umsonst auch als Medizin verwendet.
Es würde ihn aufjedenfall mehr helfen als seine Medikamente

0
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 04:48

DROGEN HELFEN WEIß GOTT NICHT ! - Wie alt bist du 12? Also bitte halt einfach deinen Mund, wenn du weed konsumierst dann machs!

0

Er war schon in Psychiatrie ok...aber warum hat er nicht weiterhin amb. Psychotherapie?

Er benötigt einen guten Arzt und evtl Mediänderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leylaba
15.02.2016, 06:00

amb?

0
Kommentar von viomio82
15.02.2016, 07:09

ambulant

0

Was möchtest Du wissen?