Frage von alenamarie16, 165

Mein bester Freund hat mir gesagt er liebt mich und ich soll mich von meinem Freund trennen?

Hey Leute vlt wisst ihr das meine Eltern meinen Freund nicht akzeptiert haben doch nach einem langen und ausführlichen gespräch haben sie mir das einverständnis gegeben da sie merkten dass er ein wundervoller schwiegersohn wäre obwohl sie immer gedacht habe das ich mit Luca ( mein besten Freund) zusammen komme . So und jetzt zum wesentlichen und zwar habe ich meinem besten Freund das gesagt das ich endlich mit meinem Freund zusammen sein draf da het er (18) geantwortet das er nicht der richtige ist für mich und ich was besseres verdiene man müsse mich auf hände tragen und so weit hat mir ein mega romatisches liebesgeständnis gemacht und ich bin jetzt total verwirrt auf der einen seite lieb ich meinen Freund doch jetzt habe ich angst meinen besten Freund zu verlieren weil ich weiss wenn ich nicht mit ihm zusammen komme werden wir nicht mehr so viel kontakt haben und mein Freund weiss noch nicht das mein bester Freund mir ein liebesgeständnis gemachthat .kann mir vlt bitte jemand helfen ? Sorry das es so lang einen langen text ist Danke und noch einen schönen tag euch allen

Antwort
von Rocker73, 62

Dein bester Freund sollte, wenn er wirklich dein bester Freund ist, sich freuen, dass du mit ihm zusammen bist und es dir nicht ausreden, damit du mit ihm zusammenkommst.

Sag ihm, dass dich sein Verhalten erwirrt und verletzt. Du musst ihn dann wohl leider einen Korb geben, zeig ihm aber auch, wie wichtig dir die Freundschaft zu ihm trotzdem ist. Er soll aufhören, so egoistisch zu handeln.

LG

Antwort
von SunnySonja19, 56

Mir scheint, du lässt dich ganz schön leicht blenden...wenn ein romantisches Liebesgeständnis dich direkt an der Beziehung zu deinem Freund zweifeln lässt. Dir das Blaue vom Himmel herunterzuschwätzen und dann auch wirklich der Richtige zu sein...das sind zwei ganz andere Sachen.

Und die Beziehung zu beenden um mit deinem besten Freund zusammenzukommen, um die Freundschaft zu ihm nicht zu riskieren? Sorry, das ist alles super dünn.

Ich würde nicht so viel darauf geben, was die anderen in deinem Umfeld alle sagen. Eltern, Freunde, Partner...tu doch einfach mal das, was DU für richtig hältst - unabhängig davon, was die anderen reden.

Kommentar von alenamarie16 ,

Ich will die beziehung nicht beenden mit meinem freund aber es tut weh das mein bester freund nicht zu mir steht und ich mich jetzt entscheiden soll

Kommentar von SunnySonja19 ,

du sollst dich gar nicht entscheiden. Ich glaube, er wollte dir nur einfach sein Herz ausschütten. Täglich denkt er stundenlang darüber nach und jammert in Selbstmitleid. Klar, dass er deinen Partner verteufelt und sich als Opfer sieht. Die Wogen werden sich glätten, du wirst sehen.

Antwort
von rockylady, 42

Da hast du gekämpft damit deine Eltern ihr Einverständnis geben und nun zweifelst du? Dein Freund muss nicht wissen, was dein "bester" gemacht hat. Dass dieser beste Freund ihn versucht auszureden liegt nur daran, dass er dich will. Er ist nicht der Freundschaft wegen mit dir "befreundet".

Allein dass du so leicht zu beeinflussen bist zeigt, dass deine Liebe zu deinem Freund nicht die stärkste sein kann. Wenn jmd versuchen würde mir meinen Partner auszureden, den ich achte und liebe, der könnte sich warm anziehen. 

Will sagen: Sei loyal.

Kommentar von alenamarie16 ,

Es geht nicht darum wer ich nehme ich weiss das ich meinen Freund über alles liebe aber es verletzt mich das mein bester freund nicht hinter mir steht und das ich mich jetzt entscheiden muss 

Trotzdem danke für die hilfe

Kommentar von rockylady ,

allein dass er dich vor eine Wahl stellt sollte dir die Entscheidung erleichtern ..ein wahrer Freund würd sowas nicht machen und sich nicht in deine Beziehung einmischen..

Kommentar von SunnySonja19 ,

In der Liebe ist nichts mehr selbstverständlich. Wie wäre es denn umgekehrt, wenn der Mann, den du liebst, mit einer anderen zusammenkommt. Womöglich würde es dir auch schwer fallen, das zu akzeptieren und die Freundschaft so weiterzuführen, als sei nichts.

Kommentar von alenamarie16 ,

Ja das stimmt du hast recht soll ich ihm einfach zeit geben vlt können wir dann wieder freunde sein 

Kommentar von rockylady ,

@SunnySonja ..wohl wäre es schwer, aber einmischen würd ich mich eben nicht, denn das ist ganz einfach nicht freundschaftlich.

@alenamarie ..geh auf jeden Fall erstmal auf Abstand. Vielleicht kann man dann wieder besser reden. Wird trotzdem schwer.

Antwort
von Altersweise, 33

Für dein Problem ist dein Text nicht zu lang! Aber die Lösung ist ebenso einfach wie kurz: Du musst dich entscheiden, mit welchem der beiden Jungen du eine Beziehung führen willst. Eine Beziehung mit beiden gleichzeitig halte ich in deinem Alter für keine gute Idee und du hast halt jetzt zwei Angebote, unter denen du deine Wahl treffen musst.

Einen der beiden wirst du betrübt und verletzt hinterlassen, wobei dein "bester Freund"  sich halt emotional weit aus dem Fenster gelehnt hat und sozusagen selber schuld daran wäre, wenn er jetzt leiden muss.

Einen der beiden wirst du auch verlieren, denn du kannst nicht erwarten, dass der abservierte jetzige Freund noch der abservierte "beste Freund" weiterhin in engerem Kontakt mit dir bleiben will.

Ich kenne die beiden Jungs nicht und kann dir auch nicht raten, wen du vorziehen sollst; da musst du dein Herz und dein Gewissen befragen.

Kommentar von alenamarie16 ,

Ich will mit meinem freund zusammen sein aber will meinen besten freund nicht verlieren 

Kommentar von Altersweise ,

Wenn du zu denem Freund stehst, dann musst du den "besten Freund" enttäuschen. Du kannst dich da nicht herumeiern. Manchmal fordert das Leben Entscheidungen von dir ab, die dir selber und anderen weh tun.

Vielleicht hast du ja Glück und dein BF kann damit umgehen. Aber du musst ihm schon sagen, was Sache ist.

Kommentar von alenamarie16 ,

Soll ich es meinem freund also sagen ? 

Kommentar von alenamarie16 ,

@Alterweise Das mein bester freud mich liebt ?

Kommentar von Altersweise ,

Du kannst ihm sagen, dass dich dein BF abwerben wollte, aber dass das für dich nicht in Frage kommt. Von "Liebe" würde ich da nicht reden.

Antwort
von TheAllisons, 38

Du musst wissen, wenn du liebst, das ist deine Entscheidung. Nur weil dein bester Freund dir ein "Liebesgeständnis" gemacht hat, heißt das noch lange nicht, dass du ihn auch lieben musst

Antwort
von N3kr0One, 30

Mädel....die Konsequenzen trägst du allein.
Also egal, was wir dir hier raten, es wird eh falsch sein.
Darum sei dir selbst erst einmal im Klaren, was du wirklich willst.
Dein bester Freund wird so schnell auch nicht eine gute Freundin verlieren wollen, ist natürlich blöd, dass er dir das jetzt erst sagt.
Was soll immer dieses ewige warten? Denken die Leute auch mal nach?
Dass du jetzt in einer unangenehmen Situation bist, sollte ihm auch klar sein.

Dennoch...mit wem willst du jetzt wirklich zusammen sein? Unabhängig davon wie viel du getan hast um die jetzige Beziehung möglich zu machen?
Für wen schlägt dein Herz? An wen denkst du, wenn du aufwachst?
Wen hättest du gern an deiner Seite?

Mach dir bewusst, was du willst und dann sei konsequent.
Ein hin und her ist beiden gegenüber nicht fair. Auch warmhalten / hinhalten oder 2-gleisig fahren ist keine schöne Sache. Also mach dir Gedanken und dann "Augen zu und durch".

Kommentar von alenamarie16 ,

Ich will mit meinem freund zusammen bleiben ich liebe meinen besten freund aber auf freundschaftlicher basis

Kommentar von alenamarie16 ,

Ich weiss was ich will aber ich will luca ( besten freund) nicht verlieren oder weh tun 

Kommentar von N3kr0One ,

Dann musst du es ihm auch so beibringen.
Klipp und klar...
Sicherlich wird er traurig und verletzt sein...sicherlich kann der Kontakt einfrieren am Anfang...aber auch er wird dich vermissen.
Schlussendlich kann vielleicht nach einer Weile die Freundschaft trotzdem wieder weiter gehen.

Weh tun gehört übrigens zum Leben dazu...du kannst es niemals allen Recht machen. Das wirst du früher oder später noch erfahren. Aber du kannst ehrlich sein. Das hilft ihm besser damit klar zu kommen.

Kommentar von alenamarie16 ,

Soll ich es meinem freund sagen ? 

Kommentar von N3kr0One ,

Ich würde es nicht tun.
1.) ist nichts passiert
2.) könnte er dich dann auch hindern, dass du dich weiter mit deinem besten Freund triffst
3.) erweckst du damit Misstrauen

Wir Kerle wollen nicht immer jeden Mist wissen, der angeblich "nichts zu bedeuten hat". Entweder es hat wirklich nichts zu bedeuten, dann muss man es auch nicht erwähnen oder es steckt eben doch etwas dahinter.

Antwort
von Shany, 27

Hallo Dir

Nun höre auf Dein Herz

Wenn liebst Du am meisten?

Es ist wichtig dass Du glücklich bist

Antwort
von StoneRose, 57

Ich kenne diese Situation aus meinem eigenen Leben (auch wenn der Kumpel gewartet hat bis ich singel war und sich dann offenbart hat).

Und ein Freund hatte vor 2 Monaten ebenfalls seiner besten (in einer Beziehung lebenden) Freundin seine Liebe gestanden.

Es ist in beiden Fällen nicht gut ausgegangen und die Freundschaften waren dahin.

An dem Punkt hat man leider meist nur noch die Wahl den Kumpel zum festen Freund zu machen, oder die Freunschaft einschlafen zu lassen.

Bist du dir sicher das dein Kumpel jemals mit dir befreundet war, oder hat er vielleicht schon immer heimlich darauf spekuliert mit dir zusammen zu kommen und hat sich nur deshalb mit dir angefreundet?

Wenn du deinen (festen) Freund liebst, solltest du bei ihm bleiben und ihm das erzählen.

Wenn du deinen Kumpel nur als Kumpel siehst, kannst du natürlich versuchen die Freundschaft weiterzuführen. Aber es wird zu 99% nicht klappen.

Viel Glück bei deiner Entscheidung! Ich habe solche Situationen immer gehasst, weil ich mich um einen ehrlichen Freund betrogen fühlte.


Kommentar von alenamarie16 ,

Ich kenne ihn seit klein auf darum will ich ihn nicht verlieren 

Kommentar von StoneRose ,

Das verstehe ich gut. Ehrlich. Ich würde dir auch gerne sowas sagen wie "in 2 Wochen hat er das vergessen"... aber das funktioniert so nicht.

Wenn ihr euch ab jetzt trefft wirst du immer im Kopf haben das er in dich verliebt ist. Dir wird leid tun das du ihm da nicht "helfen" kannst (weil du jem. anderen liebst). Du wist dich schlecht fühlen wenn du ihn siehst und dann beginnst du ihn zu meiden damit du nicht wieder dieses Gefühl von Schuld (du könntest ihn glücklich machen - du willst aber bei deinem Freund bleiben = du willst ihn nicht glücklich machen) bekommst.

Antwort
von ValiLutzifer, 29

Gute frage Nexte frage,  wenn es dein bester freund ist sollte er es verstehen und bei dir stehen und nicht dich kaputt machen wenn du dein freund Liebst dann Liebe ihn auch und lass es von keinen kaputt machen, und wenn dein bester freund da mit nicht Klar kommt dann ist es nicht dein bester freund, meine Meinung.

Antwort
von Mignon5, 16

Hast du schon einmal etwas von Absätzen und Punkt und Komma gehört? Ich finde es ziemlich respektlos, uns diesen Text zuzumuten. Sorry, ich hätte dir gerne geholfen, aber wenn du dir keine Mühe gibst, gebe ich mir auch keine Mühe für dich!

Kommentar von alenamarie16 ,

Wieso kommentierst du den ? Ich habe vlt noch andere sachen zu tun habe das schnell schnell geschrieben, weil ich 1. verzweifelt bin und 2. nicht so viel zeit habe

Antwort
von akkurat01, 27

Hör auf dein Herz.

Aber schalte den Verstand nicht aus, ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community