Frage von Jule1308, 43

Mein bester Freund hat Depression wie kann ich ihn helfen?

Guten Abend, Ich brauche wieder mal euren Rat. Ich habe folgendes Problem. Mein bester Freund hat zurzeit Depression, ich versuch sogut wie ich kann für ihn da zu sein, ihm zuhöre, ihn ablenke und zum lachen bringe. Aber er erzählt mir fast nie was mit ihm los ist. Er meinte das er lieber anderen helfen tut anstatt sich um seine eigenen Probleme zu kümmern. (Er ist so das er für jeden da ist) er meinte auch das sich niemand sorgen machen muss und das er erst glücklich ist wenn seine Freunde glücklich sind. Ich hab ihn dann gesagt das es toll ist das er für andere immer da ist das er aber sich selber nicht vergessen soll und das er seine eigenen Probleme versuchen soll zu lösen soll weil er ja unglücklich bleibt. Ich habe ihn auch gesagt das seine Freunde ein bisschen unglücklich sind weil er das ist. Ich weiß nicht was mit ihm zurzeit los ist, mache mir große sorgen um ihn. Er weiß das ich immer für ihn da bin, das ich ihn zuhöre, das er auf mich immer zählen kann. Ich will ihn ja helfen aber ich weiß nicht was ich tun soll :(. Ich mache mir große sorgen um ihn. Was kann ich tun? Danke im vorraus.! :) Jule1308

Antwort
von CocoKiki2, 23

nix, unternimm was mit deinen anderen freunden, frag ihn ob er mitkommen will und wenn er nciht will, dann läßt eihn halt versauern. ein bisschen initiative muß auch von ihm kommen sonst ist es vergebene mühe. und bemutter ihn nicht zu sehr, er soll sich mal lieber zusammenreißen und wieder zu verstand kommen. sooo traurig ist das alles gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten