Mein bester Freund wird mir seine Liebe gestehen. Ich bin aber nicht in ihn verliebt, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es zum Gespräch kommt sagst du einfach die Wahrheit, eben dass du nichts für ihn empfindest, aber dass du ihn sehr magst halt als Freund. Verletzen wirst du ihn sowieso, da kommt man leider nicht Drumherum ://

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag, dass du ihn magst, du dir einfach nicht sicher bist und vor allem noch Zeit brauchst.
Sei einfach ehrlich. Alles andere bringt niemandem etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bikerfreak,

Du solltest auf jeden Fall ehrlich ihm gegenüber sein.

 Ich möchte ihn nicht verletzen

Wird wohl nicht wirklich machbar sein. Gib ihm Zeit das evtl. "Nein" zu verarbeiten, doch Ehrlichkeit ist das "A" und "O". 

Du schaffst das und er wird Dir später für Deine Ehrlichkeit dankbar sein.

Wünsche ganz viel Glück.

Liebe Grüsse Lea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte dein bester Freund dir tatsächlich seine Gefühle gestehen während Du nicht die gleichen Gefühle für ihn hast, dann gibt es für dich aber ungeachtet dessen was du zuvor vermutlich gedankenlos getan hast und deinem besten Freund damit möglicherweise unberechtigte Hoffnungen gemacht hast, keine andere Alternative als deinem besten Freund reinen Wein einzuschenken. Wenn Du aber hingegen das gleiche für ihn empfinden würdest, dann bestünde die Möglichkeit ein Paar zu werden und entweder es so lange zu bleiben bis das der Tod euch scheiden würde, oder eben lange davor euch zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung