Frage von Rispon, 40

Mein Behringer Xenyx 302 USB verursacht rauschen?

Ich habe ein Behringer Xenxy 302 USB und nehme mit einem Rode NT1A und Audacity auf. Seit kurzem verursacht das Mischpult in meinen Tonaufnahmen ein lauteres Rauschen. Was er vorher nicht tat. Es ist mir zwar ein paar mal runter gefallen. Aber es hat nach dem letzten mal noch normal funktioniert. Woran liegt das? Und was kann ich dagegen tuen?

Antwort
von Monster1965, 40

Es erstaunt mich eher, dass es am Anfang nicht gerauscht hat. Die Behringer-Teile haben nun mal nicht so die super Qualität, sonst könnten diese tollen Preise gar nicht zu Stande kommen. Wenn das jetzt noch ein paar Mal runter fällt, dann ist das kein großes Wunder. (Ach ja, zu wenig Phantomspannung für das NT1A liefert das Pult auch noch)

Kannst mal alle Stecker kontrollieren, ob die noch richtig sitzen. Aber sonst hilft nur was neues, dieses mal was gescheites, zu kaufen.

Kommentar von Rispon ,

Ok danke erst mal. Hast du einen Tipp was für ein Mischpult ich mir kaufen sollte?

Kommentar von Monster1965 ,

Ich würde kein Mischpult kaufen, sondern ein Interface. Liefern eine gute Qualität, für die du beim Mischpult viel mehr zahlen würdest. (z.B. Focusrite Scarlett Solo)

Kommentar von Rispon ,

Da fällt mir noch was ein: Wenn das Micro nicht an das Pult angeschlossen ist verursacht es trotzdem das rauschen.

Kommentar von Monster1965 ,

Spricht auch dafür, dass das Pult ein Schuss hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten