Frage von xTheZiiper, 29

Mein Auto Vibriert bei schneller fahrt, woran liegt das?

Hallo Community,

nach dem ich meine Winterreifen drauf gezogen habe und nicht gewusst habe das die eine Geschwindigkeitsbegrenzung haben, bin ich 200km/h gefahren. Seid dem vibriert meine Auto und bei langsamer fahrt, 50km/h , merkt man, dass es hopplet. Was kann das sein. Haben die Reifen jetzt eine unwucht ? Oder ist ein anderer Schaden entstanden ? Habe einen Opel Astra 1.6 16V 2/3 Türer. Erst nachdem ich 200km/h gefahren bin hat es angefangen zu vibrieren. 

Antwort
von lancia2000, 15

Vielleicht falsch gewuchtet

Antwort
von wikinger66, 24

Räder nachziehen. Wenn nicht behoben, Räder wuchten lassen

Kommentar von xTheZiiper ,

Räder sind mehr als fest.

Dann werde ich wohl Mittwoch zum auswuchten fahren.

Antwort
von Jens1327, 19

Räder wuchten lassen, oder mal Ölstand oder so kontrollieren. Vibrieren tut ein Auto vom Motor wenn zwischen dem Kolbenschlag und der Verbrennung zu viel Zeit ist.

Kommentar von xTheZiiper ,

Aber er geht auf und ab wenn man langsam fährt.

Kommentar von franneck1989 ,

Und die Zeit stellt man über den Ölstand ein? :P

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 10

Da sind wahrscheinlich alle Reifen hinüber mit der viel zu starken Belastung den Reifen können wen man über den Index hinaus geht platzen und das schlagartig dann kann  man noch noch den Schrott aufsammeln der das Auto war  . 

Da müssen bei 200 es schon minimum U Reifen sein wen nicht H und es waren wahrscheinlich  S oder T Winter Reifen . 

Beispiel: Im Schein ist 195/65 R15 H (Sommerreifen) angegeben. Dann darf z.B. ein 195/65 R15 T M+S (Winterreifen) gefahren werden, wenn ein Aufkleber mit „Max. 190 km/h“ im Auto angebracht wird

http://www.auto-motor-oel.de/simsalabim/wp-content/uploads/2014/09/geschwindigke...

Geschwindigkeitsindex Tabelle

N Reifen bis 140 km/h
P Reifen bis 150 km/h
Q Reifen bis 160 km/h
R Reifen bis 170 km/h
S Reifen bis 180 km/h
T Reifen bis 190 km/h
U Reifen bis 200 km/h
H Reifen bis 210 km/h
V Reifen bis 240 km/h
W Reifen bis 270 km/h
Y Reifen bis 300 km/h



Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 13

Da würd ich mal die Lauffläche auf Ausbrüche kontrollieren.

Kommentar von xTheZiiper ,

Ok, danke für den Tipp.

Antwort
von dschungelfieber, 5

Erstmal die Radmuttern prüfen ob sie fest sind,dann die Laufflächen  und Seiten auf Bremsplatten oder Beschädigungen.Dann Auswuchten, wenn es immer noch nicht weg ist führungsgelenke und Spurstangenköpfe überprüfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community