Frage von kisskiss193, 69

Mein Auto quietscht. Was kann das sein?

Ich zwar mit dem Problem schon in der Werkstatt aber irgwie wissen die auch nichts. Immer wenn es unter 5 grad plus hat und mein Auto ein paar std oder länger draußen stand fängt es beim anfahren zum quietschen an. Es hört sehr schnell wieder auf wenn ich während des langsamen Fahrens Kupplung länger drücke oder einfach schneller fahre. Dann macht es so ein minimaler rucker wie als würde sich was lösen und alles ist vorbei.

Was könnte denn das sein? Es nervt echt vorallem wenn man nachts in der Wohnsiedlung weg fährt und man Angst hat die Nachbarn damit alle zu wecken..

Antwort
von gerd47, 24

Das hört sich an wie das vor vielen Jahren berüchtigte Quietschen und Zwitschern des Keilriemens an einer ganz bestimmten Mercedes-Baureihe (mir fällt die Bezeichnung nicht ein; irgendwas ab Baujahr 1968). Immer beim Starten des Motors bei niedrigen Temperaturen quietschte der Keilriemen und zwar sehr laut. Aber wie bei dir hörte das nach kurzer Zeit auf. Keine Werkstatt konnte sagen, wie dieses Quietschen zustande kommt und konnte es auch nicht abstellen.

Antwort
von Hancook2102, 39

Hört sich ein bisschen nach Freilauf vom Keilriemen an.

Antwort
von nixawissa, 18

Kupplungsdrucklager verschlissen! Garantiert!

Antwort
von Rizi93, 27

Das wird am Keilrippenriemen liegen. Lass ihn wechseln. Ein neuer kostet nur um die 20€.

Antwort
von KleineLady, 38

Hmm vielleicht der Keilriemen?
Also wenn die in der Werkstatt schon nichts finden...schwierig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten