Frage von firo96, 98

Mein auto ist vom wagenheber gefallen?

Hallo wollte grade in der garage meine reifen wechseln von einem hummer h2 Nun ist der wagen auf die seite gekippt weil mich irgentwelche idioten erschrocken haben so das ich gegen das auto gestoßen bin was kann ich tun?

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 25

Sehr schlecht abgesichert das alles zahlst Du selber da kommt keiner für auf für so unsicheres arbeiten selbst wen du dabei stirbst kommt da keiner für auf  wen man nicht richtig aufbockt und gegen  abrutschen absicherst . 

Auto hoch dann Unterstelböcke zum absichern zusätzlich unterstellen der Wagenheber war wohl von einem Trabi  oder der Müll der bei den Hummer dabei ist taugt auch nichts Rangierwagenheber und Böcke ist das mindeste , nie den Müll  zum Radwechsel nehmen der bei den Autos dabei das ist nur ein Notbehelf mit so was  sollte man nie am Auto arbeiten  . 

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 24

Du kannst dein Spielzeugauto wieder hinstellen und zurück in seine Lego-Garage rollen ;)

Antwort
von sweetblueeyes84, 54

Also Sorry, aber das klingt ziemlich unglaubwürdig. Ich habe nicht viel Ahnung, aber selbst fahre ich einen Touareg - und glaub mir, den kippt so schnell keiner um. So ein Hummer ist ja nochmal ne andere Nummer.

TzTzTzz...Sachen gibt es!

Antwort
von Peter42, 59

stell' ihn halt wieder auf seine Räder - 'nem echten Hummer macht so was nix aus. 

Antwort
von rosenstrauss, 55

auto wieder auf die räder stellen

Antwort
von SimonEugenJosef, 24

Falls deine Geschichte stimmt schieb einfach eine lange eisenstange unters auto, lehne die stamge auf etwas stabiles auf und nutze die hebelwirkung um das auto wieder hochzubocken

Antwort
von LPaddy, 44

Haha :D Sry aber wie kann das passieren? Man bockt doch das Auto nur ein paar Zentimeter  hoch. Kannst du überhaupt Autofahren? Das kann ja nicht ernst  gemein sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten