Mein Auto hat noch 6 Monate TÜV. Kann ich das Auto trotzdem frisch TÜV abnehmen lassen, um den Verkaufswert zu erhöhen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei einem einigermaßen gefragten und gut gepflegten Auto lohnt sich das immer.

Allerdings würde ich es bei einem 96er Suzuki sein lassen & den so verkaufen wie er ist. Solche Autos sind nur über den Preis verkäuflich.. und der neue TÜV könnte hier locker mehr kosten, wie das Ding am Ende wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das! Allerdings könnte es auch passieren, dass er mit erheblichen Mängeln durchfällt und stillgelegt wird, wenn die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben ist. Der "Rest-TÜV" wäre dahin (was allerdings in solchem Fall auch besser wäre) Im anderen Fall erhöhst Du den Wert aber mit Sicherheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, klar, das wird häufig gemacht, wenn ein Auto verkauft werden soll. Oder als "Zugabe" zu einem frisch verkauften Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Auto in guten Zustand ist, lohnt sich das auf jeden Fall. Das nimmt den potenziellen Käufer den Stress, sich demnächst um den TÜV kümmern zu müssen und zeigt, dass der Wagen in Schuss ist.

Du kannst ohne Probleme den TÜV früher machen, als er fällig ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird dich niemand daran hindern, sinnlos Geld zu verpulvern.  Das wird auf alle Fälle nicht soviel wie der TÜV kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logo, kanste machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das macht Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfache Antwort : JA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung