Frage von 1frage1frage2,

Mein Augenweiß ist leicht gelbilich aber nicht überall

Mein Augenweiß ist ganz ganz ganz leicht gelblich, um die Iris ist es ganz normal weiß. An meinen Augen sieht man diese roten Äderchen (oder was auch immer das ist) und da ist es bei manchen ganz ganz ganz leicht gelblich...

warum ist es gelblich?? ist es weil meine augen müde sind oder...

Antwort von Klaus1940,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

http://bfriends.brigitte.de/foren/gesundheit/65567-gelbes-augenweiss-was-bedeute...

es gibt Erkrankungen der Leber, bei denen als Folge die Konzentration des Gallenfarbstoffs im Blut erhöht ist; dein Arzt wird wahrscheinlich die "Leberwerte" im Blut untersuchen lassen. Das gleiche Symptom, gelbes "Augenweiss" gibt es aber auch "in harmlos", nennt sich Morbus Meulengracht. Ich kann mich leider nicht erinnern, was genau dahinter steckt, aber diese harmlose Gelbsucht betrifft wohl gerade junge Menschen und zeigt typischerweise diese mal-ja-mal-nein-Symptome...

Der Morbus Meulengracht, auch Morbus Gilbert (oder Morbus Gilbert-Meulengracht) genannt, ist eine gutartige, genetisch bedingte Erkrankung, die eigentlich die Bezeichnung "Erkrankung" gar nicht verdient.

Es handelt sich hierbei um eine Störung in der Verarbeitung des Bilirubins. Bilirubin ist ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin und entsteht beim Zerfall von roten Blutzellen. Bei der Entstehung von Bilirubin ist es noch wasserunlöslich. Daher kann dieses Bilirubin, man spricht hierbei vom indirekten Bilirubin, im Blut nur an Eiweiß gebunden transportiert werden. Die Ausscheidung ist nur als wasserlösliches, so genanntes direktes Bilirubin möglich. In der Leber wird indirektes Bilirubin zu direktem Bilirubin durch ein Enzym, die UDP- Glukuronosyltransferase, umgebaut.

Dem Morbus Meulengracht liegt ein autosomal rezessiv vererbter Defekt dieses Enzyms zu Grunde, sodass dieses Enzym in geringerer Menge und geringerer Aktivität (ca. 30 % des Normwertes) dem Körper zur Verfügung steht. Die Erkrankung betrifft mehr Männer als Frauen und manifestiert sich meist nach der Pubertät. Sie betrifft ungefähr 2 - 5 % der Bevölkerung.

Antwort von Cronosite,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ein klein bisschen gelb ist noch normal, also wenn man es kaum sieht... aber es sollte nicht deutlich erkennbar sein, sonst würde ich lieber mal zum arzt gehen.

Kommentar von 1frage1frage2,

es ist nicht deutlich erkennbar.....danke

Antwort von ralosaviv,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde mal schleunigst zum Arzt gehen. Schomal was von Ikterus gehört?

Kommentar von 1frage1frage2,

ihh, nein doch nicht so! es ist nur ganz leicht gelb!! auserdem geht es mir sonst wuderbar!!

Antwort von Anelia123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hab das gleiche auch würd mich auch interessieren

Antwort von rawhide,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

bei dr. house hättest du jetzt was mit der leber ^^

Antwort von OhThatsMarcel,

Hey :) also ich weiß dieses Frage ist echt alt aber mir geht es genauso ich habe das selbe Problem :/ was ist aus dir jetzt geworden ? Also was hatte's du ? Das würde mich echt interessieren :)

LG

Antwort von FahrinUrlaub,

Das könnte viele Gründe haben. Zu wenig Schlaf, zu viel Sonne, zu viel Alkohol, etc. Wenn du Genaueres wissen möchtest, so solltest du einen Augenarzt aufsuchen.

Antwort von hasan01,

rauchst du ?

Kommentar von 1frage1frage2,

nee

Antwort von H4NZWERN4,

Rauchst du ? oder trinkst du oft und viel alkohol?

Kommentar von 1frage1frage2,

nein! sonst geht es mir auch wunderbar!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community