Frage von DerOsmanee, 34

Mein Auge tut jedesmal beim Öffnen weh aber da ist nichts drin?

Antwort
von canadianwoods, 14

Vielleicht eine zu trockene Luft im Raum, stell mal eine Schale mit Wasser auf die Heizung. Dann auch weg von den Bildschirmen und einfach die Augen ein bisschen entspannen. 

Oder du bekommst eine Bindehautentzündung. Sind die Äderchen im Auge rot und geschwollen?

Kommentar von DerOsmanee ,

Ja.    

Kommentar von DerOsmanee ,

Aber nur ein Auge

Kommentar von canadianwoods ,

Dann ist es bestimmt eine Bindehautentzündung. Ich kann zwar nichts versprechen, aber ich würde dir raten, erst mal bis Montag zu warten und wenn es nicht besser bzw. schlimmer geworden ist, zum Augenarzt zu gehen. Im schlimmsten Fall bekommst du dann Antibiotika und dann geht das auch ganz schnell wieder weg. Achja, und fass' dir möglichst nicht ins Auge und wasch dir mal öfters die Hände, sowas ist hochansteckend!

Antwort
von kdreis, 9

Ich tropfe in solchen Fällen etwas Kokosöl ins Auge. Das Öl muss im Wasserbad (über 25°C) flüssig gemacht werden. Am besten geht das mit einem Fläschchen mit Pipette. Kokosöl bekämpft Viren, Pilze und viele krankmachende Bakterien und pflegt die Haut ebenso wie die Bindehaut der Augen.

Antwort
von SpritzGame, 22

eventuell eine Entzündung.

Würde dir empfehlen zu Arzt zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community