Frage von JohnnyBoteus, 94

Mein Asus Nvidia Grafikkarte lässt sich einfach nicht einrichten, wie löse ich das problem mit der auflösung?

Hey GuteFrage community, Ich habe das problem das ich heute zu weihnachten eine tolle neue ASUS Nvidia 960 GTX 4GB bekommen habe und diese versuche ich schon seit stunden vergebens zu installieren. Ich habe meine alte grafikkarte deinstalliert, aus dem gerätemanager entfernt und alle regdaten entfernt und sogar nochmal mit CCleaner alles andere mit dem namen nvidia entfernt. Dann habe ich meine neue karte angeschlossen und mehmals versucht den treiber zu dieser karte zu installieren. Ich habe Windows 10 64bit system und auch den passenden treiber von der hersteller homepage, von windows update, und von der mitgelieferten CD versucht zu installieren. Das hat auch alles geklappt bis auf den fakt das ich die auflösung von 1024 × 768 nicht ändern kann. Die Karte gibt nur diese option plus 800x 600 :( Was kan ich noch tun? Ich habe diese Karte schon bei meinem bruders pc aufprobiert und dort lief alles top. Mfg Johannes :)

Antwort
von Mikromenzer, 53

Die Registry sollte man nie bearbeiten und löschen.

CCleaner ist auch nicht gerade der Renner wenn es um die Registry geht.

AM besten du führst einen Systemwiederherstellung durch, danach deinstallierst du den Treiber normal über die Systemsteuerung und installierst den neuen Treiber.

Kommentar von JohnnyBoteus ,

Hab Windows 10 nochmal clean installiert bzw. ganz neu installiert. Hat aber immer noch nicht geholfen :/ Was geholfen hat war der wechsel von HDMI zu DVI aber jetzt sieht das bild ziehmlich, sorry für die ausdrucksweise, sch**ße aus -.- Warum funktioniert DVI aber nicht HDMI? :O

Kommentar von Mikromenzer ,

Ist der Port beschädigt?

Kommentar von JohnnyBoteus ,

Ich habe den HDMI port der grafikkarte bei einem andren PC ausprobiert und dort hat es funktioniert :/

Kommentar von Mikromenzer ,

Dann liegt es an den Einstellungen in Nvidia Systemsteuerung. Schau dort mal bitte nach.

Kommentar von JohnnyBoteus ,

Okay, Ich habe jetzt alles nochmal deinstalliert und erneut installiert wobei hdmi immer noch nicht größer einstellbar war aber nach dem ich dvi angeschlossen hatte, was dann 1080p eingestellt war, und ich später das hdmi kabel anschloss ging es endlich :D Warscheinlich hat DVI irgentwie den startschuss für das funktionieren von hdmi gegeben :/ seltsam, wie auch immer danke für deine hilfe Flasher92 ;)

Kommentar von Mikromenzer ,

Okay, dann freut es mich, dass es kein ernsteres Problem war.

Viel Spaß mit der Karte.

Kommentar von JohnnyBoteus ,

Leider hat sich das problem nicht gelöst :/ :( Nach dem abstallten dess PC's hat sich wieder alles zurückgestellt. Fazit HDMI geht aber geht auch nicht O.o DVI Geht noch immer aber aufkosten ziehmlich mießer qualitet :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community