Frage von TheCash, 81

Mein Arzt meint ich habe wegen Schilddrüsenunterfunktion 10 Kg Übergewicht und muss abnehmen ( bevor Diabetes zuschlägt) bin aber zu faul dazu Hat jemand Tipps?

Antwort
von FelixFoxx, 48

Na dann sperre Deinen inneren Schweinehund mal in den Zwinger, beweg Deinen Hintern und kauf und iss nur noch ausgewogene Ernährung, Energiezufuhr zwischen Grund- und Gesamtumsatz. Dazu bewegst Du Dich ab sofort viel, nimm die Treppe statt Lift oder Rolltreppe, geh zu Fuß, fahr mit dem Rad, geh mal regelmäßig schwimmen und such einen Treff von Walkern, den gibt es überall.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät & übergewicht, 10

Hallo! Kurz gesagt : Bleibst Du so faul so wird sich nichts ändern. Immerhin geht es um Deine Gesundheit. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von moopel, 20

Wenn du eine Schildrüsenunterfunktion hast, dann solltest du ab jetzt Medikamente bekommen. Diese sollten vierteljährig kontrolliert werden ob die richtig eingestellt sind! 

Mit den Tabletten kommt auch wieder Elan ins Leben und du wirst nicht mehr müde sein (das sind auch folgen einer Unterfunktion, dass man demotiviert und träge/ müde ist). 

Ansonsten zähle Kalorien, iss nicht mehr als dein Bedarf, isst Kohlenhydrate am Morgen und meide diese am Abend. Meide Fette in Mengen und generell ungesundes Zeug. Zudem solltest du 2-3x die Woche Sport machen.

Antwort
von Huflattich, 22

Gibt es dagegen keine Medikamente ? Wenn es daran liegt solltest Du schnell damit Gewicht verlieren .

Allgemein gilt - Kohlehydrate reduzieren. Besonders abends dafür Fleisch Kohlehydrat - frei  essen . Für gesund halte ich das nicht - aber zum Gewicht reduzieren eigentlich optimal - das "Low carb " Konzept .Viel Erfolg.

Antwort
von Novos, 30

Wenn Du schon für DEINE Gesundheit zu faul bist, wer soll Dir oder was soll Dir dann helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten