mein arzt hat mir vor einem jahr gesagt das ich eine schildrüsenunterfunktion habe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hmm, wir wissen viel , aber nicht wie es dir vor einem Jahr ging.

Wenn die Symptome ( Müdigkeit, Gewichtszunahme ) schon letztes Jahr vorhanden waren, spricht die Tatsache, dass der Arzt eine Nichtbehandlung aufs Alter schiebt, ganz klar gegen den Arzt. Dann bitte nie wieder dahingehen. Der wird dich vermutlich weiter ignorieren.

Wenn die Symptome erst neulich wieder schlimmer geworden sind, darfst Du gerne nochmal zu dem Arzt gehen und ihn bitten, nochmal "zu schauen". Womöglich haben sich deine Blutwerte weiter verschlechtert.

Wie schon von anderen auch geschrieben, gibt es bei Schilddrüsenmedikamenten kein Mindestalter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petter147
04.04.2016, 17:27

also das war schon letztes jahr so schlimm es wurd jetzt mit der zeit nur noch schlimmer als es schon war ja deswegen habe ich schon mal einen termin für den donnerstag bei einem anderen arzt gemacht um nochmal eine zweite meinung zu haben :). Danke für deine antwort !

0

Geh zum Arzt, denn auch Kinder werden behandelt, wenn es noetig ist. Ich nehme an, letztes Jahr war es bei dir noch nicht so ausgepraegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petter147
02.04.2016, 23:46

also er hat gesagt es ist eine leichte schilddrüßen unterfunktion und dann hat er mir gesagt ob ich oft müde bin da habe ich aus angst nein gesagt obwohl ich da schon fast immer müde war danach hat er gesagt das ich die noch nicht brauche weil ich zu jung bin 

0

Geh hin und frag ihn ;)

Ansonsten geh mal zu einem Endokrinologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petter147
02.04.2016, 23:44

was ist denn ein endokrinologe ?  :D

0

Bei Schilddrüsen-Unterfunktion nimmt man doch Iod-Tabletten oder? Geh mal zu einem anderen Arzt, wenn er dir das trotzdem nicht verschreiben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffile
02.04.2016, 23:46

Wird Jod nicht bei Ueberfunktion gegeben?

0
Kommentar von Tulpen100
02.04.2016, 23:47

iod tabletten bei einer Unterfunktion ust völliger quatsch. man kriegt l-thyroxin verschrieben.

1

dann solltest du das mal wieder kontrollieren lassen von Deinem Arzt.

Alles Gute hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl Erwachsene als auch Kinder müssen Iod nehmen, wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catlyn
03.04.2016, 13:45

VORSICHT! Wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert, dann muss die Ursache abgeklärt werden. Es gibt Schilddrüsenerkrankungen, bei denen Jod absolut kontraproduktiv ist und alles verschlimmert.

1

Was möchtest Du wissen?