Mein Arbeitskollege hat Interesse an mir, wäre auch gerne mit mir zusammen, hat aber Bedenken wegen Kollegen sein - wie kann ich ihm die Angst nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bedenken sind tatsächlich nicht ganz unbegründet. Auch die Firmen sehen das nicht sehr gerne.

Natürlich kommt es auch darauf an, wie eng ihr im Betrieb zusammenarbeiten müsst. Zusammen in einer Abteilung / Team geht eigentlich gar nicht. Bei einem Großbetrieb in komplett unterschiedlichen Bereichen ist kein Thema.

Das soll nicht heißen, dass er nicht der Richtige für dich sein kann. Aber ihr müsst vielleicht später Konsequenzen ziehen und einer Abteilung oder Betrieb wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mayleen25
03.06.2016, 13:15

Bei uns nicht. Hier gibt es schon zwei Paare :)

0

Vergiss es, mein Motto keine Beziehung am Arbeitsplatz das geht nie gut. Am Arbeitsplatz hat man genügend Gesprächsthemen, aber zu Hause keinen Bedarf mehr. Was ist wenn es nicht funktioniert und ihr müsst tagtäglich zusammen arbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mayleen25
03.06.2016, 13:18

also, wir arbeiten zwar zusammen, aber nicht jeden Tag. Wenn es hoch kommt, bin ich bei ihm vll einmal pro Woche, um ihn an seine Aufgaben zu erinnern oder ihm mal eine Akte vorbei zu bringen... Aber wir sitzen uns nicht auf der Pelle, so zu sagen.

0

es gibt da so einen alten Grundsatz: never f*ck the company ;)

Da ist sehr viel Wahres dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?