Mein Arbeitgeber kündigt mich wegen einer Allergie an den Händen, trotz mündlicher Übernahme, was kann ich nun tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider steht bei sowas dann Aussage gegen Aussage.. Tut mir leid für dich.. Appelliere einfach an die Menschlichkeit deines Chefs, vielleicht ist er ja nicht so ein ar$ch wie das hier rüberkommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müsstest du es inzwischen selbst bemerkt haben, dass dieser Job nicht geeignet für dich ist. So schlimm es klingt, schaue dich schnell nach etwas anderem um. Die Kündigung ist rechtens, da du aus gesundheitlichen Gründen auf Dauer nicht in der lage bist, deinen arbeitsvertraglichen Verpflichtungen nachzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaZor1980
17.07.2016, 21:03

Was ich oben nicht betonte habe ist,das ich einen Vertrag habe für Obst und Gemüse + Laden , und im Laden wäre es ja kein bedenken gewesen mich einzusetzen.

0

Offenbar bist du gegen irgendwas vom Obst allergisch oder hast schlicht  Neurodermitis entwickelt, dann ist der Job dich sowieso nichts für dich. Übrigens verstehe ich nicht, warum dein Chef dich kündigt wenn dein Vertrag ohnehin ausläuft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?