mein Antrag auf Rueckerstattung 50% Integrationskurs wird abgelehnt ist es moglich wieder zu sprechen danke Leute?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie soll dir was erstattet werden wenn du den Kurs nicht gemacht hast?
Wenn du ihn doch gemacht hast kannst du dem widersprechen und die Kopie der Bescheinigung hinschicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anwar133
24.06.2016, 14:30

habe ich alles geschicket 

und sie haben mir eine Antrag auszufullen , und ich habe den ausgefullet !

dann haben Sie geschicket dass mein Antrag abgelehnt wird

0
Kommentar von maggylein
24.06.2016, 14:40

aber da steht dass du den kurs gar nicht gemacht hast

0

Du kannst natürlich wiedersprechen,aber mit eher keinem Erfolg.

Wenn Sie keine Kostenbefreiung erhalten, können Sie beim BAMF die
Erstattung von 50 % des Kostenbeitrages beantragen. Dafür müssen Sie
innerhalb von 2 Jahren nach Erhalt der Teilnahmeberechtigung die
erfolgreiche Teilnahme am Integrationskurs nachweisen.

Das heist, Du hast 2 Jahre Zeit um den Kurs zu absolvieren und dann die Kosten immer noch zu 50 % zurückzubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anwar133
24.06.2016, 14:34

du hast 100 Recht , aber viellicht sollte ich den Antrag vor den Anfang des Kurs stellen .

und das wusste ich nicht !!dass mann bevor den kurs eine Antrag machen soll :( 

0

Widerspruch ist nicht möglich, da Du ja an dem Kurs nicht teilgenommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anwar133
24.06.2016, 14:26

Sie haben mir geschrieben dass ich wieder sprechen kann..

aber ich weiss nicht was soll ich schreiben?

0

Diese voraussetzung liget in mein Fall nicht vor.

und deshalb gibt es auch no money und ist sehr gut so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anwar133
24.06.2016, 14:32

??

0

Was möchtest Du wissen?