Mein Android findet mein NAS nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi.

stell bitte erstmal sicher, dass auf deinem PI in der Datei

/etc/hostname
cloud

steht. Wenn dem nicht so ist ändere diese Datei entsprechend und reboote den PI.

Wenn du nicht direkt die IP-Adresse deines PIs eingibst versucht dein Smartphone die eingegebene Adresse via (m)DNS aufzulösen. Manche Router lösen per DNS automatisch Hostnamen von Geräten im lokalen Netzwerk auf. Deiner scheint dies nicht zu tun. Daher muss dein Handy mDNS selbst mDNS unterstützen, um den Namen auflösen zu können. Das tut es anscheinend nicht. Daher funktioniert das so nicht.

Wenn Owncloud keine Option bietet, die die Umleitung auf eine Domain verhindert wirst du in irgendeiner Weise DNS Auflösung konfigurieren müssen. Manche  Router erlauben des einstellen von statischen DHCP Leases. Wenn man dem PI ein solches zuweist wird der Hostname des Geräts in der Regel vom Router korrekt aufgelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerIV
15.02.2016, 07:04

Habe es hinbekommen die archirom installiert gleich ein DNS Server mit und den habe ich in der archirom Einstellungen deaktiviert mit root und jetzt greift er auf die DNS Server der fritzbox zu.

0

a) dein eigenes nas ist keine cloud

b) benutz die ip

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerIV
15.02.2016, 00:02

a) mein NAS ist ein Raspberry PI mit Owncloud b) Kann ich nicht wenn ich mit der IP auf dem Webserver zugreife werde ich automatisch auhttps://cloudud / umgeleitet. Und dann funkt es wieder nicht.

0
Kommentar von GamerIV
15.02.2016, 00:03

Sorry für die Formatierung schreibe über die Android App

0
Kommentar von GamerIV
15.02.2016, 00:20

Das man mit Android auf die Owncloud zugreifen kann? Ok ich werde morgen mal schauen. Danke

0