Mein altes Leben vergessen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde du solltest ein neues Leben beginnen und ergeizig sein .Wenn alles gut läuft nimmst du für dich Zeit und entspannst dich weil irgendwo auf die Straße zu leben ist nicht besonders schön ich würde ganz erlich versuchen nach der Reihe dein Leben langsam und schön von neu aufzubauen wenn alles gut geht wird dir sicha auch besser gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milchpack
09.05.2016, 16:01

Kann ich nicht . Habe streit mit mein das ich fühl mich hier nicht mehr wohl . Ich glaube ich bin gezwungen in die Straße zu gehen . Die situTion macht mich krank

0
Kommentar von milchpack
09.05.2016, 16:02

Streit mit Dad und Geschwistern hier zuhause

0

Du wirst 26 und hast bis jetzt gelebt und deine Vergangenheit kannst du nicht vergessen.

DU bist deine Vergangenheit und egal wo du hingehst, wirst du dich und deine Probleme mitnehmen.

Jeder Mensch hat seine Vergangenheit und war sie schlecht, kann man es ändern.

Du willst nicht lieben? Dann kannst du auch nicht erwarten, dass andere dich lieben, nur wer sich selber akzeptiert, annimmt und sich liebt, wird auch von anderen geliebt werden.

Mache eine Therapie, ergründe war um du so denkst und dann mache es besser.

Schaue immer nach unten, das heisst, schaue auf die Menschen denen es wirklich schlecht geht, die im Rollstuhl sitzen, die Blind sind die immer auf andere angewiesen sind.

Dann überlege, ob es sich rentiert, im Selbstmitleid sitzen zu bleiben, oder nicht aufzustehen und aus seinem Leben das beste zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du meinst wie es für DICH besser wird liegt bei dir wollte dir nur ein tipp geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?