Mein akku am tablet lädt sehr langsam woran liegt das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Ladekabel deiner Schwester geht es schneller? Tja, dann ist wohl kein Kabel allein sondern ein Ladegerät mit einem Kabel.

Du kannst dein Galaxy auch über USB aufgladen, zB an einem PC. Per Definition darf ein Gerät nicht mehr als 1/2Ampere an einem USB Stecker ziehen sonst kann der Port zerstört werden. Es gibt aber Ladegeräte die wesentlich mehr als die 500mA liefern können und wollen.  Dazu ist es aber notwendig dass sich Galaxy und Ladegerät verstehen. Das Galaxy fragt über USB nach: "kannst du mehr als 500mA liefern?" Wenn das Ladegerät antwortet: " Ja gerne" dann holt sich das Galaxy auch mehr und ladet schneller. Das funktioniert bei Smartphones und I-phones unterschiedlich, sie haben eine andere Sprache. Also brauchst für dein gerät das passende.

Nur zum langsamen Laden würde ein Kabel mit 2 Drähten für + und - reichen. Für das schnelle Laden braucht es aber für die Verständigung 2 Drähte, den Datendrähten, mehr. Ja da kann ein Kabel mit gebrochenen Datendrähten dann nur 500mA erlauben.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh zu daß du ein original Kabel verwendest und es nicht an einer mehrfach Steckdose auflädst. Hatte das gleiche Problem mit meinem Galaxy Tab A

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
30.01.2016, 10:04

Was kann ein passives Kabel dafür? Egal ob billig oder teuer, ob lang ob kurz, ob original oder nicht, wenn sie Kontakt haben sind ALLE gleich gut. Das mit der Mehrfachsteckdose ist ein zusätzlicher Unsinn. Ladegeräte gehen gleich von 110-240V 50 oder 60Hz

0

Was möchtest Du wissen?