Frage von user76767, 136

Mein absoluter Traumjob ist es Zugbegleiter zu werden, wie kann ich daher Zugbegleiter werden?

Hallo Leute! Ich studiere im Moment noch aber das Studieren gefällt mir ganz und gar nicht und eigentlich war mein Traumjob schon immer Zugbegleiter zu werden. Ich wohne in Österreich, Niederösterreich in der Nähe von Wien und ich möchte wirklich sehr gerne eine Stelle als Zugbegleiter entweder bei der ÖBB oder bei Zuglinien ins Ausland, finden. Allerdings soll es sehr schwer sein eine Stelle als Zugbegleiter zu finden. Alle Schaffner bzw. Zugbegleiter in den Zügen von meinem Heimort nach Wien, sind Männer im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Und daher hätte ich eine folgende Bitte an euch: Wie kann ich am besten irgendein Zugbegleiter in Österreich, sei es in den Linien von Niederösterreich nach Wien oder in den Zuglinien ins Ausland, werden? Brauche ich dazu eine Ausbildung? Wenn ja, dann welche? Kann mir jemand bitte sagen welche Schritte ich setzen muss um so schnell wie möglich Zugbegleiter zu werden?? Ich flehe euch an, ihr müsst mir helfen. Zugbegleiter zu sein ist mein absoluter Traumjob und ich brauche deswegen auch eure Hilfe weil ich auf Google versucht habe, mich schlau zu machen aber ich habe jedoch nirgendswo eine Webseite gefunden wie ich den Chef der Zuglinien kontaktieren kann? Auch auf der offiziellen Webseite des ÖBB werde ich nicht schlau und ich weiß einfach nicht wie ich vorangehen soll um ab bestenfalls morgen ein Zugbegleiter zu werden. Habt ihr vielleicht irgendwelche Ideen oder Tipps, die ihr mir geben könnt?? Ich flehe euch im Namen Gottes an!! Ich will so gern hauptberuflich Zugbegleiter werden. Wenn es in Österreich keine Chancen mehr gibt, Zugbegleiter zu werden dann will ich es in einem anderen Land werden. Könnt ihr mir bitte helfen???

Antwort
von XHeadshotX, 136

http://www.berufslexikon.at/pdf/pdf.php?id=2917&berufstyp=4
h tt p://w ww.ams.at/bis/bis/StammberufDetail.php?noteid=157

 htt p://w w w.bildungundberuf.at/ausbildung_10495.html

Auf Sicht denke ich eher ein aussterbender Beruf, da immer mehr Automateneinsatz erfolgt, Bahnhöfe geschlossen werden, das Zugnetz von einigen wenigen Zentralen aus betreut wird.

Trotzdem alles Gute

Antwort
von Leisewolke, 115

Wende dich an die Personalstelle bei der ÖBB oder in Deutschland bei der Bundesbahn. Die können dir am schnellsten weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten