Frage von tigerbaebe, 36

Mein 8 Jahre alter Wellensittich kann nicht mehr fliegen, ist das normal?

Ich habe vor einigen Wochen von meiner Nachbarin zwei Wellensittichen geschenkt bekommen. Einer ist 8 Jahre alt und kann nicht mehr fliegen, ist das normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gregor443, 18

Normal ist das nicht.

Aber bei Wellensittichen, welche als Heimvögel gehalten werden, kommt das öfter vor.

Ihnen fehlen häufig geeignete Flugmöglichkeiten (Flugwege), wodurch  sie infolge dauernder Überanstrengung ihre Fluglust verlieren.

Begünstigt wird dies noch dadurch, daß viele Wellensittiche im wahrsten Sinne des Wortes "ständig im Futter stehen".

Dadurch verfetten sie zusehens, was die Flugunfähigkeit noch schneller herbeiführt.

Mit besten Grüßen

gregor443

Kommentar von tigerbaebe ,

Er ist nicht fettleibig. Er und sein Partner können den ganzen Tag durch das Zimmer fliegen. Er will auch fliegen, aber kann nicht.

Antwort
von Malavatica, 18

Das kommt darauf an. Ist er fettleibig? 

Mit 8 Jahren ist er schon ein Senior. 

Oder konnte er noch nie fliegen? Dann kann eine Krankheit dahinter stecken. 

Erzähl mal was über ihn. 

Kommentar von tigerbaebe ,

Er ist nicht fettleibich und er konnte mal fliegen und will auch fliegen.

Kommentar von Malavatica ,

Durfte er denn die letzten Jahre fliegen? Falls nicht, ist er vielleicht nur aus der Übung. Ansonsten solltest du mal zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. 

Kommentar von tigerbaebe ,

Ich weis nicht, weil wir die wellis vor ein paar Wochen geschenkt bekommen haben.

Antwort
von Jan28nrw, 8

Hi.

Maaa ey,es bricht mir das herz sowas zu lesen. Hab ja selber einen,ganz zahmen,jedoch grad mal 2 jahre alt.
Das stimmt allerdings,dass deiner mit 8 jahren ein senior ist. Es kommt aber viel mehr drauf an,wie deine bekanntin ihn gehalten hat,d.h,wie oft er aus dem käfig durfte um paar runden zu fliegen,das ist sehr wichtig.

Lg.

Antwort
von kasperalex, 8

Ich nehme an, dass er vorher nicht so viel geflogen ist und die Flugmuskulatur verkümmert ist. Versuche, ihn langsam wieder ans Fliegen zu gewöhnen. Richte der Käfig so ein, dass er kurze Strecken leicht fliegen kann, biete immer Alternativen an. 

Ich hab in meinem Käfig z.B. in der Mitte keine Stangen. Wenn sie dann von einem Ende zum Anderen wollen müssen sie fliegen, könnten aber auch am Rand langklettern. Meistens fliegen sie dann, geht einfacher. 

Generell muss man sagen, dass Wellis in einer neuen Umgebung immer so aussehen, als könnten sie nicht fliegen. Die Kleinen sind so viel Neues nicht gewohnt und fliegen meistens vor lauter Überforderung gegen die Wand. 

Die Orientierung muss erst noch gelernt werden, Abstände richtig einschätzen muss man auch üben. 

Auch aussen sollte es mehrere Landeplätze in der nahen Umgebung geben. Wo fliegen sie hin, wenn sie rausfliegen? Eine Runde im Zimmer kann ganz schön lang sein... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten