Frage von Foergis, 87

Mein 8 jähriger hase hat gerade mein 6wochen altes hässchen gerammelt kann nun ürgendetwas passieren z.b wird sie nun schwanger wenn ja Wird es probleme geben?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 47

Hallo, 

bitte trenne die beiden! Dein 8-jähriges Kaninchen kann das kleine Kaninchen schwer verletzen. 

Das Kleine ist noch viel zu jung, es braucht noch seine Mutter. Wer gibt so früh Kaninchen ab? Man trennt die Welpen frühstens ab der 10ten Woche. Das war definitiv kein seriöser Züchter, den du da hattest. Ich empfehle dir dich ans Kaninchenschutz e.V zu wenden und das kleine Kaninchen an eine Pflegestelle zu geben, die grade eine Zibbe in Aufzucht oder eine ehemaliges Zuchtkaninchen haben, welche die Kleine sozialisieren. Sonst kommt es später zu psychischen Schäden. 

Dein Kaninchen ist 8 Jahre alt. Da kannst du doch kein Kind dazu gesellen. Such im Tierheim oder anschließend im Kaninchenschutz e:v nach einem älteren Weibchen und vergesellschafte diese richtig. Vorausgesetzt dein Rammler ist kastriert(?) Wenn nicht, dann muss er erst kastriert werden und 6 Wochen Kastrationsfrist absitzen (da er in der Zeitspanne noch zeugungsfähig sein kann). 

Bitte informiere dich nochmal über artgerechte Kaninchenhaltung und über eine korrekte Vergesellschaftung auf Kaninchenwiese.de

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von CeliBeee, 25

Woher hast du das Kaninchen? Es ist doch viel zu jung es braucht seine mutter! Setz es da weg! Der Große will halt klar machen wer der Boss ist, aber das rammeln ist Lebensgefährlich für das kleine, da es viel viel viel zu jung ist!

Antwort
von anaandmia, 53

Warum setzt man denn dann die zwei zusammen, wenn man offenbar nicht ernsthaft an einer Zucht interessiert ist ?! Wie alt bist du denn ? Es ist doch klar das sowas passiert oder glaubst du die zwei "kuscheln" nur ?! Ich finde sowas einfach nur unverantwortlich ....

Kommentar von Foergis ,

Du musst ja auch nicht antworten 

Kommentar von anaandmia ,

Doch weil ich meinen unmut darüber durchaus vertreten will und darf !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten