Frage von Mafaggaz, 50

Mein 650er einzylinder springt nicht an. Batterie?

Hallo community,

wie oben gesagt habe ich ein 650er einzylinder motorrad mit e starter.
Habe eine 12V batterie mit 5ah verbaut.
Leider springt das motorrad nicht an. Bzw. sehr selten^^
Die batterie ist ganz neu!
Motorrad hat dann ganz gut funktioniert.
Gestern ist sie dann nichtmehr angesprungen.
Habe die batterie aufgeladen und gemessen.
12,5V und 0,14 A.
Beim betätigen des e-starters zuckt der kolben 1-2 mal kurz und dann dreht nur noch der anlaser. Sonst nichts. Woran liegt das??
Zusätzlich frage ich mich ob die Lichtmaschine bzw. generator kaputt ist, da die neue batterie zu beginn funktioniert hat und dann nichtmehr.
Jedoch wird das licht beim gas geben heller. Sollte ja eigentlich ein zeichen dafuer sein dass der generator strom spendet oder??

Antwort
von dermick74, 26

Irgendwas stimmt hier nicht.

Wenn der Anlasser alleine dreht, dann ist der Anlasser oder die Verbindung zum Motor schrott. Also mal nachsehen ( lassen )

Wenn das Licht hell und dunkel wird ist es ein Zeichen, das Strom produziert wird.....mehr aber auch nicht !
Ich denke das der Regler den Geist aufgegeben hat.

Nochmal zurück zum Anfang.....
Ich würd gern mal ein Video sehen wie der Anlasser der Motor nur kurz bewegt und sich dann alleine weiterdreht.......
Alleine drehen sollte sich dann anhören wie ein frisierter Mixer......

Kommentar von Mafaggaz ,

Ein frisierter mixer triffts sehr gut!
Ein video kann ich aber hier soweit ich weiß nicht senden oder?
Haette eins auf dem smartphone

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 17

Sehr wahrscheinlich ist die Batterie viel zu schwach hatte mal einen 180 er Yamaha Roller der hatte schon eine 11 Ah, mal ganz einfach Starthilfe von Auto oder größerer Batterie nutzen damit da mehr Schwung rein kommt .Es kann auch sein das sich der Freilauf verabschiedet hat wen der Anlasser nicht einspurt und frei läuft .

Kommentar von Mafaggaz ,

Alles klar danke!
Mit starthilfe ist es eigentlich das gleiche!

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 8

Auf einen Zylinder 650ccm ist schon was das erstmal durchgedreht werden muss.

Da der Anlasser scheinbar leer durchdreht wird der Freilauf wahrscheinlich die Kraft nicht mehr übertragen können.

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 18

Einfache Gegenfrage: Welche Maschine - Hersteller und Modell sowie Baujahr bitte?

Kommentar von Mafaggaz ,

Husaberg FE 650 2003bj

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community