Frage von Beissring88, 90

Mein 3 jähriges Sohn war zur norm.kontrolle beim Augenarzt. Dabei wurde eine Hornhautverkrümmung,sowie eine Sehschwäche mit 2,75 und 3,75. Ist das sehr viel?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Beissring88,

Schau mal bitte hier:
Kinder Brille

Antwort
von gugug, 67

konnte dir der arzt keine auskunft geben? 

für drei jahre ist das schon eher viel. am besten lässt du dir das  genau von seinem augenarzt erklären

Antwort
von Skibomor, 55

Das ist viel! Aber bei einem Dreijährigen kann man mit einer Brille oft noch in den Normbereich zurückkommen, weil sich die Augen noch entwickeln.

Antwort
von Helfenderuser, 52

Für 3 Jahre; Relativ viel. Zum Verzweifeln ist das trotzdem nicht, dein Sohn ist nicht der einzige in dem Alter mit 2,75 bzw. 3,75 dpt.

Antwort
von Steffile, 40

Ich habe auch Hornhautverkruemmung und aehnliche Werte, das ist  leicht mit Brille zu korrigieren, kann aber z.Z. noch nicht gelasert werden (nicht dass das bei einem Kind die Frage waere).

Freu dich, dass das so frueh rausgefunden wurde - ich habe bis zur Einschulung in einer verschwommenen Welt gelebt und als ich die Brille bekam, war das als ob sich eine neue Welt auftut!

Kommentar von jassi2508 ,

Doch man kann es lasern, das hat meine Mama erst vor 6 monaten gemacht. Geht allerdings erst ab 23 da das Auge zu dem Zeitpunkt erst voll entwickelt ist

Kommentar von Steffile ,

Bei mir wurde gesagt dass das wegen der Hornhautverkruemmung nicht geht, aber danke, ich werde nochmal rumfragen.

Antwort
von xMoonnightx, 32

Für drei Jahre ist das schon ganz schön ordentlich. Es kann sich aber auch wieder verwachsen.

Antwort
von KleineLady, 52

Ja das ist schon viel.
In der Schule später würde er hinten nichts erkennen können ohne Brille.

Kommentar von Steffile ,

Auch vorne nicht...

Kommentar von KleineLady ,

da könnte ich noch was erkennen damals als ich soviel hatte. je nachdem wie groß ein Lehrer was schrieb... war nur ein Beispiel. und ich meinte ja auch wirklich gar nichts mehr erkennen

Antwort
von Thaney, 40

Nein, das ist sogar noch "normal", ich z.B habe -5.

Kommentar von Thaney ,

*sorry hab überlesen das dein Sohn 3 Jahre ist. Für sein Alter ist es hingegen schon viel.

Kommentar von Helfenderuser ,

Aber du bist auch nicht drei Jahre alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community