Frage von PezGNR, 49

Mehrwertsteuer online?

Wenn ich ein Produkt um beispielsweise 250€ inline bestelle und zur Kasse gehe, steht beim Endpreis (250€): Mwst. 50€ (als Beispiel)...Was bedutet das dann? Werden mir schlussendlich 300€ verrechnet oder sind von den 250€ Endpreis 50€ Mwst., also dass das Produkt eigentlich 200€ kostet aber wegen der Mwst. 50€ mehr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlizZard10101, 36

Meistens ist die MwSt. bereits inklusive d.h. du hast einen Warenwert von 200,- + 50 Euro MwSt. 

Kommentar von PezGNR ,

Super, danke für die schnelle und klare Antwort!

An wen geht eigentlich die Mwst dann? Wenn das Produkt bei einem Online-Händler gekauft wird?

Kommentar von azmd108 ,

die MwSt wird vom Händler an das Finanzamt abgeführt.

Antwort
von peterobm, 26

bei B2B wird keine Mwst ausgewiesen die Märchensteuer kommmt obendrauf.

bei normalen Onlinegeschäften ist der ausgewiesene Betrag der Bruttobetrag; die Mwst wird separat aufgeführt.

Kommentar von PezGNR ,

Was verstehst du unter "normalen" Onlinegeschäften?

Kommentar von peterobm ,

eigentlich alle wo man als Ottonormalverbraucher bestellen kann.

B2B https://de.wikipedia.org/wiki/Business-to-business

Antwort
von stefanIhl, 27

Meistens bedeutet das, dass das Produkt am Ende für dich 250 € kostet. Aber es sind beide fälle möglich. Aber meistens steht als Zahlungsbetrag der Bruttobetrag

Kommentar von PezGNR ,

Auch wenn neben dem Zahlungsbetrag steht: inkl. Mwst. 19%?

Kommentar von stefanIhl ,

inklusive bedeutet dann, dass du 250 € zahlst (200 für Produkt +50 Mwst)

Antwort
von Arimatas, 18

Die Anzeige ist da damit du siehst wieviel  letzendlich
vom Preis die Mehrwertsteuer ist.

Du zahlst nur 250.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 21

wenn der Endpreis 250 € ist, dann sind die Mehrwertsteuer darin erhalten, sollten allerdings (auf Deutschland bezogen) in dem Fall  39,92 € sein...

Kommentar von PezGNR ,

Danke, aber der Preis war nur als Beispiel gedacht :)

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

passt schon und ähm ja, ich gebe gerne genaue Antworten  ;-)

Antwort
von azmd108, 24

Für den Endkunden (normaler Verbraucher) muss die MwSt immer bereits im Preis mit inbegriffen sein. Anders ist es nicht zulässig. Die 250€ verstehen sich also bereits inkl. der MwSt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten