Frage von 060216, 32

Mehrwertsteuer als kroatischer Bürger sparen bzw. ist Tax-Free einkaufen möglich?

Ein Freund aus Kroatien kommt um Silvester rum zu Besuch nach Deutschland. Er will sich hier einen Computer von Apple kaufen, der wohl um die 2800€ kosten soll.

Nun hat er mich gefragt, ob ich mich nicht erkundigen könnte wie es mit dem Tax Free Einkaufen funktioniert. Gesagt, getan. Ich weiß jetzt zwar was er für Unterlagen dafür braucht usw., nur sind drei Fragen offen geblieben die ich auf die schnelle nicht ergooglen konnte:

  1. Ist er als kroatischer Bürger (da EU) überhaupt in der Lage sich die Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer zurückzahlen zu lassen?

  2. Hab online nur von den Zollschaltern am Flughafen gelesen. Was aber, wenn er mit dem Auto kommt? Soll er vor der Grenze rechts abfahren wo "Zoll" steht und wo für gewöhnlich die ganzen LKWs halten?

  3. Muss er den Kauf / Import dann in Kroatien anmelden und versteuern? Dort liegt laut ihm die Mehrwertsteuer bei 25%, was somit nicht profitabel wäre. Er meint im übrigen auch, falls er sie dort verzollen müsste, dass er sie einfach nicht anmelden würde und es schon nicht weiter verfolgt werden würde - was glaubt ihr?

Antwort
von hrvatski, 19

Freigrenze bei Autotransport sind 300 Euro, alles darüber muss gemeldet werden. Ist dann kein Reisemitbringsel. Das ist Gesetz, in der Praxis kaum Kontrolle, aber möglich und dann wird es teuer.

MwSt Erstattung nur, wenn er den Nachweis bringt Ware nach Kroatien ausgeführt, also Stempel vom Zoll Kroatien. Somit kassiert Kroatien 25% PDV evtl noch Zoll? und dann kann er die MwSt von D erstattet bekommen.

..denn denke mal nach, er lässt sich die MwSt in D auszahlen fährt aber nicht nach Kroatien sondern gibt Dir den Computer, dann hättest Du einen billigen Computer. So funktioniert keine Zollabwicklung.

Also nur lohnend nur bei sehr großen Preisunterschieden. Soll er doch selbst beim Zoll in Kroatien fragen, es ist doch sein Heimatland.

Gruß aus Kroatien Thomas 

Antwort
von chris85ks, 5

Innerhalb der EU gibt es keine Möglichkeit sich die MwSt erstatten zu lassen. Das Zollgebiet der Union gilt als ein Steuergebiet. MwSt können sich somit nur Personen die im Drittland ihren gewöhnlichen Aufenthalt und Lebensmittelpunkt haben bei ihrer Ausreise aus der EU (ob PKW am Grenzzollamt Autobahn oder Flugzeug an den Flughäfen) erstatten lassen. Einfuhrabgaben in Kroatien fallen demnach auch nicht bei in Deutschland gekaufter Ware aus den genannten Gründen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community