Mehrwertssteuer und Skonto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst Deiner Lehrerin sagen, dass die Frage extrem alt ist, denn mittlerweile sind 19% Mehrwertsteuer (zumindest in Deutschland) angesagt...

Also zunächst rechnest Du 16% von 998,-- € aus und addierst dies dazu und vom Gamzen dann 2% abziehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glückwunsch! du gehörst zu der zukünftigen käuferschar, denen man ohne mit der wimper zu zucken 5 € nachlass auf eine hose (die eigentlich 100 kosten soll) als "50% preisnachlass" andrehen kann und die sich dann über das "schnäppchen" tierisch freuen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

998€ = 100%
plus MwSt von 16% .... x = 116%
998€*116/100= 1157,68€

neue Aufgabe, das letzte Ergebnis sind jetzt deine neuen 100%
1157,68€ = 100%

100%-2% = 98% = x
1157,68*98/100 = 1134,53€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

netto ohne MwSt. € 998,-

plus 16 % MwSt. von € 998,- = brutto inkl. Mehrwertsteuer

abzüglich 2 % vom Bruttopreis = Endpreis

(998,00 + 998,00 * 0,16) * 0,98 = ?


Es heißt übrigens Mehrwertsteuer und nicht Mehrwertssteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Preis am Anfang: 998€

+ MwSt: 998€ + 159,68€ (16% von 998€)

= 1157,68€

- Skonto: 1157,68€ - 23,15€

= 1134,53€



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname68
05.07.2016, 17:54

falsch! die mehrwertsteuer soll in diesem fall aufgeschlagen werden, da es sich um ein nettopreis handelt.

0
Kommentar von Sachse63
05.07.2016, 18:01

öh willst du die Faulheit stärken oder willst zeigen wie es geht!

0