Frage von eukalyptusoel, 42

Mehrwertige Alkohole, schädigt das?

Hallo, ich habe mir letztens eine Packung 'Extra Professional Mints Waldfrucht' gekauft. Hab auch schon locker 30 Stück gelutscht.

Was mir aber nun sorgen bereitet ist, dass ich mir mal die Zutaten Liste angeschaut hatbe und dort stand 'Kohlenhydrate 95,2 g - davon Zucker 0 g -mehrwertige Alkohole 95,2 g'. Was soll das denn heißen? Was ist das überhaupt?

Da ich erst 12 bin weiß ich nicht, ob das schädlich für mich sein könnte. Man sagt ja Alkohol ist für Kinder nicht gut und schädigt die Gehirnzellen oder so. Naja, ich hab jetzt angst. Kann ich die Bonbons weiterhin essen oder wie?

Außeeeerdem steht da, dass sie 'Stevia' beinhalten! Was ist das? Ist das ungesund & schädlich?

Und was meinen sie mit 'Kann bei übermässigem Verzehr abführend wirken'? Das macht mir auch angst. Habe bestimmt 10 Stück oder mehr hintereinander gelutscht! Ist das gefährlich für mich?

Würde mich über Antworten freuen, danke. :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 20

Die Zuckeralkohole schmecken süß, aber sie wirken nicht berauschend und schädigen dein Gehirn nicht. Kann allerdings sein, du bekommst Blähungen und ein bisschen Durchfall davon.

Stevia ist ein pflanzlicher Süßstoff, der allein nicht süß genug ist, und wenn man ihn höher dosiert, schmeckt er ziemlich streng nach Lakritze, das ist nicht gewünscht. Deswegen mischt man Stevia mit anderen Süßungsmitteln. Eigentlich nimmt man ihn nur, weil "pflanzlich" gut klingt. Es scheint aber unschädlich zu sein.

Kommentar von eukalyptusoel ,

Ah, vielen Dank! :)

Antwort
von Olokun, 15

Alkohole sind eine Gruppe chemischer Verbindungen, die sich durch eine bestimmte chemische Gruppe auszeichnen. Dieser Gruppe findet man außer im Ethanol in alkoholhaltigen Getränken wie Bier und Schnaps auch alle in allen Zuckern. In einem „mehrwertigem Alkohol“ kommt diese Gruppe mehrfach vor, wie in jedem Kohlenhydrat/Zucker. Eine mit alkoholhaltigen Getränken vergleichbare Wirkung liegt definitiv nicht vor.

Stevia ist ein pflanzlicher Süßstoff, der viel süßer ist als Zucker, aber kaum Kalorien hat. Er ist nicht ganz unumstritten.https://de.wikipedia.org/wiki/Stevia

„Kann bei übermässigem Verzehr abführend wirken“ heißt genau das. Viele Mehrfachalkohole binden Wasser im Darm und führen so zu einem verflüssigen des Stuhls. Bei 10 oder mehr am Tag könnte sich diese Wirkung durchaus bemerkbar machen. Wirklich gefährlich ist es aber nicht, mußt halt häufiger aufs Klo und mehr trinken.https://de.wikipedia.org/wiki/Zuckeraustauschstoffe

Kommentar von eukalyptusoel ,

Interessant. Danke für die Antwort.

Antwort
von Gummibusch, 22

Don't panic! 😅

Stevia ist ein natürliches Süssungsmittel das ein leichtes Lakritzaroma hat und deshalb meist nicht alleine zum Süssen verwendet wird. 

Das mit den mehrwertigen Alkoholen muss Dir auch kein Kopfzerbrechen bereiten,  da ist schon keine Flasche Schnaps enthalten,  das sind nur Minimalstmengen im künstlichen Süssstoff.

Im schlimmsten Fall gibt es halt einen Tag Durchmarsch 😆

Kommentar von eukalyptusoel ,

Okay, danke. Was meinst du mit 'Durchmarsch'? Durchfall? xD

Kommentar von Gummibusch ,

So ist es 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community