Frage von Liftboy, 22

Mehrmalige visumfreie Einreise in Thailand?

Ist es möglich, 3 mal im Kalenderjahr mit jeweils mehreren Monaten Pause dazwischen in Thailand für jeweils 30 Tage visumfrei einzureisen ?

Antwort
von DoKoxy, 5

Bezüglich Einreise und Visum kann man auf der Website des auswärtigen Amtes folgendes nachlesen:

"
Für touristische Aufenthalte in Thailand ist für deutsche
Staatsangehörige grundsätzlich kein vor der Einreise einzuholendes Visum
erforderlich. Bitte beachten Sie, dass Reisende dann visumspflichtig
sind, wenn sie ihre Weiter- oder Rückreise nicht mittels Flugschein oder
Bus- bzw. Zugticket nachweisen können. Die zulässige Aufenthaltsdauer
wird bei der Einreise durch die Einwanderungsbehörde festgelegt: bei
Einreisen sowohl auf dem Luftweg als auch auf dem Landweg ist ein
Aufenthalt von längstens 30 Tagen zulässig. Eine Verlängerung des
visumfreien Aufenthalts ist nicht möglich. Sofortige Wiedereinreisen
ohne Visum (sog. Visa-run) sind seit dem 08. Mai 2014 allenfalls noch
für touristische Zwecke möglich, nicht für einen fortwährenden
Aufenthalt.

Vor der Einreise bei einer thailändischen Auslandsvertretung eingeholte
Visa berechtigen im Regelfall unabhängig von der Art der Einreise zu
einem Aufenthalt von längstens 60 Tage. Touristenvisa können einmalig um
30 Tage verlängert werden. Deutsche, die beabsichtigen, sich länger in
Thailand aufzuhalten, benötigen ein „Non Immigrant“ Visum.

Nähere Informationen zu den einzelnen Visatypen sind dem
Internetauftritt der thailändischen Einwanderungsbehörden (in englischer
Sprache) zu entnehmen: www.immigration.go.th."

Kommentar von Liftboy ,

Besten Dank! Die Ausführungen des Auswärtigen Amts hatte ich gelesen, doch die beantworten leider meine Frage nicht eindeutig.

Kommentar von DoKoxy ,

Wichtig erscheint mir besonder diese Stelle:

"Bei Einreisen sowohl auf dem Luftweg als auch auf dem Landweg ist ein Aufenthalt von längstens 30 Tagen zulässig. Eine Verlängerung des visumfreien Aufenthalts ist nicht möglich. Sofortige Wiedereinreisen ohne Visum (sog. Visa-run) sind seit dem 08. Mai 2014 allenfalls noch für touristische Zwecke möglich, nicht für einen fortwährenden Aufenthalt."

Heißt für mich: Wenn du nicht permanent da leben willst, sondern nur touristisch unterwegs bist, darfste sogar nach 30 Tagen quasi sofort wieder einreisen. Visumsfrei, natürlich.

Kommentar von Liftboy ,

Habe noch etwas Eindeutigeres bei der Botschaft gefunden:.                                   Deutschen Staatsbürgern, die als Touristen nach Thailand einreisen, ist es erlaubt, sich bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen pro Einreise ohne Visum in Thailand aufzuhalten. Dies ist bis zu einer Gesamtaufenthaltsdauer von höchstens 90 Tagen innerhalb von 6 Monaten (ab der ersten Einreise) möglich. Voraussetzung ist eine Gültigkeit des Reisepasses von 6 Monaten am Tag der Einreise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community