Frage von Supermann55, 40

Mehrkosten von praktischen Fahrstunden bei der Krankenkasse verrechnen?

Hallo ihr Menschen die schlauer sind als ich

Also mein Problem ist das in meiner Fahrschule eine Fahrstunde 38-€ kostet (45min) aber weil ich körperbehindert bin brauch ich einen umgebauten PKW dieser erzeugt einen Aufschlag von immerhin 6-€ was einen Gesamtpreis von 44-€ ist. Bei 12 Fahrstunden ( Mindestanzahl zum Zugelassen werden der Prüfung) macht diese Differenz schon 72-€ kann ich mir dieses Geld von der Krankenkasse ( IIK ) zurück holen?

Danke

Antwort
von sassenach4u, 9

Du kannst dich ggf. an das Amt für Eingliederung wenden, evtl. zahlen dir was dazu.

Antwort
von basiswissen, 9

Mit welcher Begründung? Du musst ja nicht Auto fahren um zu Leben oder genesen...

Antwort
von wilees, 20

Ganz sicher nicht.

Antwort
von eulig, 17

nein. von der Kasse auf keinen Fall.

und überhaupt - es zwingt dich ja keiner den Führerschein zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community