Frage von algrenci25, 43

Mehrfachsteckern an Mehrfachsteckern?

Eine frage die sich einigermaßen mit Strom auskennen und zwar habe ich ein Mehrfachstecker wo PC,Monitor,Lautsprecher usw. angeschlossen sind und ich habe jetzt einen 2. Mehrfachstecker angeschlossen wo ein LED Stick angeschlossen ist. Und ich möchte an den 2. Mehrfachstecker einen 3. anschließen was meine LED Leuchte mit Strom versorgt und jetzt die eigentliche frage ist das zuviel kann das ein Stromausfall verursachen oder sonstwas oder ist das noch in Ordnung.

freue mich auf eure Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blindleistung, 32

Hallo, Eigentlich sollte man es vermeiden Mehrfachsteckdosen an Mehrfachsteckdosen zu stecken, aber ich habe das auch schon gemacht. Die Sachen, die du so aufgezählt hast, verbrauchen nicht wirklich viel Strom. Deswegen kannst du das machen, denke ich. Falls man wirklich an die Belastungsgrenze kommt, wäre es wichtig, dass man keine Verjüngung des Leitungsquerschnitts macht. Wenn man wirklich bei allen Mehrfachsteckern eine Querschnitt von 1,5 mm^2 hat kann man sie bis zur Belastungsgrenze der Sicherung (16 A) betreiben. Wenn man darüber kommt schaltet dann die Sicherung den Stromkreis ab. (Wenn alles korrekt installiert wurde)

Kommentar von algrenci25 ,

okay :) was ist eine Verjüngung

Kommentar von HiFiech ,

verjüngung meint, Kabel mit dünnerem Querschnitt zu nehmen  - dünneres Kabel = größerer Widerstand - mehr Wärmeentwicklung als bei dickerem Kabel bei gleicher Menge Strom durch

Antwort
von Herb3472, 18

Eine elegante Lösung ist es nicht, aber wenn Du an den zweiten oder dritten Mehrfachstecker keinen Heilzlüfter dransteckst, sondern nur die Geräte, die wenig Strom verbrauchen wie die, die Du aufgezählt hast, dann ist das schon ok.

Kommentar von algrenci25 ,

ja das war auch der sinn die Geräte anzustecken die wenig strom verbrauchen aber trotzdem danke für die Warnung mit dem Heizlüfter

Antwort
von ThommyHilfiger, 15

Besser wäre eine 6-fach Steckdosenleiste. Wenn du 3-fach-Steckdosenleisten hintereinander schaltest solltest du einen maximalen Anschlusswert von 3000W nicht überschreiten. Das steht auf den Leisten jeweils drauf und darf nicht addiert werden!

Kommentar von algrenci25 ,

alles klar danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community