Frage von Afterlive, 28

Mehrfachsteckdose: Ungeeignet für PC?

Hallo Leute,

Ich habe einen starken gamer-Pc, der an einer Mehrfachsteckdose angeschlossen ist. Die verlängerung ist bestimmt 5 Meter lang, obwohl ich nur 1m knapp brauche. Dadurch liegt das Kabel auch nicht wirklich gerade und liegt "wellig" zusammen.

Es ist nicht zerknickt, aber es ist eben keine Linie.

Kann es da zu Problemen kommen?

Liebe Grüße

Antwort
von wollyuno, 6

völlig egal wie es liegt,wichtig ist die belastung vom kabel und sollte bei 10A absicherung die 2300 watt gesamt nicht übersteigen

Antwort
von Peppie85, 10

abgesehen davon, dass du über das kabel stolpern könntest, sehe ich keine Probleme.

lg, Anna

Antwort
von Leonmaen, 21

Schau drauf wie viel Stromabnahme maximal an der Leiste hängen darf und dann achte drauf wie viel deine Geräte schlucken

Kommentar von Afterlive ,

3.500W ingesamt. Die Geräte zusammen fressen max. 600W. Es geht nur ums zerknicken bzw. darum, dass das Kabel keine Linie bildet:p

Kommentar von Leonmaen ,

Kwatsch. Des passt schon:)

Kommentar von DerKorus ,

Muss keine Linie sein, hauptsache es kommt Luft ran, also NIE eine Kabelrolle nur halb abrollen aber ansonsten ist es egal wie das Kabel da liegt.

Antwort
von Schilduin, 17

Wenn es keine zu alte Steckdose ist, sie also aktuelle Schutzmechanismen besitzt, musst du dir da gar keine Sorgen machen.

Kommentar von Afterlive ,

Die ist recht modern.

LG

Antwort
von YankoCBR, 7

Naja, wenn es rund gelegt ist hast du eine spulenwirkung, dürfte aber in den maßen keine Probleme machen.

Antwort
von Wole00, 13

so lange es nicht abgeknickt wird ist das total egal ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten